Was für eine coole Überraschung! Aktuell befinden sich Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) auf einem Afrika-Trip – es ist ihre erste Reise zu dritt mit Sohnemann Archie Harrison. Während die einstige Schauspielerin am Sonntag das Studio des zeitgenössischen Künstlers James Delaney in Johannesburg besuchte, war Harry in einer Schule in Malawi zu Gast – eigentlich allein. Doch dann rief Meghan überraschend via Skype an!

Wie Daily Mail berichtet, habe Harry, kurz bevor die Zuschaltung losging, gesagt: "Ich weiß, es gibt jemanden, von dem Sie viel lieber hören als von mir. Hoffentlich sehen Sie gleich jemanden auf dem Bildschirm, falls die Technik nicht versagt." Als das Gesicht der 38-Jährigen dann auf dem Monitor erschien, sangen die Frauen des Colleges ein Lied für Meghan. Die US-Amerikanerin verriet später, dass sie auch gerne vor Ort gewesen wäre und plauderte aus, was ihr fast fünf Monate alter Spross zu diesem Zeitpunkt tat: "Archie macht gerade ein Nickerchen."

Nach dem Malawi-Besuch wird der Herzog von Sussex noch zwei weitere Termine in Botswana und Angola ohne seine Frau wahrnehmen. Am 2. Oktober geht es für Harry, Meghan und ihren Sohn dann wieder zurück nach London.

Archie Harrison mit seinen Eltern Herzogin Meghan und Prinz HarryGetty Images
Archie Harrison mit seinen Eltern Herzogin Meghan und Prinz Harry
Video-Botschaft von Herzogin MeghanGetty Images
Video-Botschaft von Herzogin Meghan
Prinz Harry bei seinem Besuch einer Schule in MalawiGetty Images
Prinz Harry bei seinem Besuch einer Schule in Malawi
Was haltet ihr von Meghans Video-Anruf?363 Stimmen
289
Das ist einfach zu niedlich!
74
Ich finde das nicht so spektakulär.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de