Dieser Vorwurf schlug bei Love Island ein wie eine Bombe! Seit Tagen kriselte es zwischen dem einstigen Traum-Couple Ricarda Raatz und Mischa Mayer (27). Der Brandschutzmonteur hatte einfach kein Vertrauen mehr zu seiner Partnerin. Als die Islander dann die Nachricht erreicht hat, dass das Model zu Hause einen Freund haben soll, fasst Mischa einen folgenschweren Entschluss: Er schießt Ricarda in den Wind.

Die 27-Jährige versucht zwar alle – einschließlich Mischa – davon zu überzeugen, dass die Meldung ein Fake sei. Doch der Muskelmann scheint ihr kein Wort zu glauben und beendet die Beziehung: "Ich habe meine Entscheidung gefällt. Es tut mir leid. Ich bin mir einfach sicher, dass das stimmt und du fake bist und dass ich hier meinen Weg allein hier weiter gehe. [...] Es ist vorbei. Ich habe hier einfach nicht die Richtige gefunden."

Für die Promiflash-Leser kommt das wenig überraschend. In einer Umfrage gaben 79,2 Prozent der 2.899 der Teilnehmer (Stand: 3. Oktober, 19.40 Uhr) an, dass sie nicht glauben, dass sich Ricarda aus der Situation retten kann. Lediglich 20,8 Prozent glaubten an eine Versöhnung von Mischarda.

"Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe": ab 9. September bei RTL II, montags um 20:15 Uhr, dienstags bis sonntags um 22:15 Uhr.

Mischa, Lina, Ricarda und Aleks
RTL II
Mischa, Lina, Ricarda und Aleks
Ricarda und Mischa im Schlafzimmer von "Love Island"
RTL II
Ricarda und Mischa im Schlafzimmer von "Love Island"
Ricarda Raatz bei "Love Island" 2019
Love Island, RTL II
Ricarda Raatz bei "Love Island" 2019
Glaubt ihr, dass Mischa jetzt mit Islanderin Laura anbandelt?3131 Stimmen
960
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
2171
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de