Auch wenn es privat derzeit nicht so rund für Miley Cyrus (26) läuft: Ihre musikalische Karriere treiben die Liebes-Pleiten offensichtlich an! Ende September sorgte der Popstar für eine überraschende Trennungsnews – sie und Kaitlynn Carter (31) haben nach einer kurzen Liaison Schluss gemacht. Nur einen Monat zuvor scheiterte auch ihre Ehe mit dem Schauspieler Liam Hemsworth (29) nach [Artikel nicht gefunden]. Miley scheint sich davon allerdings sehr produktiv abzulenken: Sie ist zurück im Studio und soll bereits neue Songs aufnehmen!

"Zurück im Studio! Ich fühle mich so verdammt inspiriert momentan!", kommentierte die 26-Jährige ein neues Foto in ihrer Instagram-Story. Darauf ist sie mit dezentem Make-up bei der Arbeit zu sehen, um sie herum befindet sich nicht nur ein Laptop, sondern auch etliche Boxen und anderes Equipment. Eins soll laut Insider jedoch klar sein, wie Daily Mail berichtet: Derzeit nehme die Sängerin keine bereits lange im Voraus angekündigten EPs auf, die auf lange Sicht auf ihr Album hinführen sollen.

Die Trennungen in der jüngsten Vergangenheit sollen nicht zum ursprünglichen Konzept der Platten passen. Deshalb widme sie sich erst einmal einem neuen musikalischen Projekt: "In den letzten Monaten hat sich viel im Leben von Miley geändert, da wäre es komisch, die EPs so zu veröffentlichen wie sie bisher waren", plauderte ein Insider aus dem Nähkästchen. Weiterhin fügt die Quelle an: "Sie steht gerade vor der Entscheidung, ob sie die Veröffentlichungen mit neuen Songs auffüllt oder etwas komplett Neues startet."

Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Getty Images
Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Miley Cyrus im September 2019
Instagram / mileycyrus
Miley Cyrus im September 2019
Miley Cyrus im September 2019
Getty Images
Miley Cyrus im September 2019
Wie findet ihr es, dass Miley ihre Liebes-Pleiten im Studio zu verarbeiten scheint?152 Stimmen
123
Finde ich super, in solchen Situationen ist sie sicher noch kreativer als sonst!
29
Ich denke, es kann keine gute Musik dabei rumkommen, wenn man traurig ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de