Die Leidenschaft zum Fußball wurde Prinz George (6) definitiv in die Wiege gelegt! Dass Papa Prinz William (37) ganz heiß auf den Mannschaftssport ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Regelmäßig fiebert er sogar im Stadion mit. Am Wochenende ging es für den Royal allerdings nicht allein zum Match – mit von der Partie: Sohnemann George, der mit seinen Jubelschreien wirklich allen die Show stahl.

Für William, George, Herzogin Kate (37) und Prinzessin Charlotte (4) stand jetzt ein Familienausflug ins Stadion an – vor allem George hielt es beim Spiel von Williams Lieblingsverein Aston Villa gegen Norwich City nicht mehr auf seinem Platz. Der Kensington Palast teilt jetzt ein zuckersüßes Video auf Instagram, auf dem der Sechsjährige begeistert in die Luft springt und stolz seine kleinen Fäuste in die Luft streckt. Der Schüler scheint aus dem Strahlen gar nicht mehr herauszukommen und gibt dabei einen Blick auf seine süßen Zahnlücken preis.

Und Papa William? Der platzt fast vor Stolz, seinen Sohn so ausgelassen beim Fußball zu sehen. Immerhin war der Knirps nicht mal ein halbes Jahr alt, da hatte der heute 37-Jährige schon klargestellt, dass das Vater-Sohn-Duo irgendwann gemeinsam die Stadien unsicher machen wird.

Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte beim FußballGetty Images
Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte beim Fußball
Prinz George, Prinz William und Herzogin Kate im FußballstadionActionPress
Prinz George, Prinz William und Herzogin Kate im Fußballstadion
Prinz William mit seinem Sohn Prinz George im Juli 2016Getty Images
Prinz William mit seinem Sohn Prinz George im Juli 2016
Wie gefallen euch die Aufnahmen der Royals?488 Stimmen
479
Zuckersüß – unbedingt mehr davon!
9
Die Royals sind mir eigentlich total schnuppe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de