Die erste Folge der diesjährigen Bachelor in Paradise-Staffel ist noch nicht mal über die TV-Bildschirme geflimmert, schon sorgt ein liebeshungriger Kandidat für Schlagzeilen. Rafi Rachek kämpfte einst um das Herz von Rosenkavalierin Nadine Klein (34) – versucht sein Glück mit zahlreichen anderen ehemaligen Kuppelshow-Teilnehmern nun aufs Neue bei "Bachelor in Paradise". Womit allerdings wohl keiner im Vorfeld gerechnet hat: Während einer "Nacht der Rosen" offenbart Rafi seinen Mitstreitern: Er steht auf Männer!

"Die anderen haben sich gedatet und haben Spaß gehabt und ich habe mich nur gefragt: Bist du wirklich glücklich?", erinnert sich der 29-Jährige im Interview mit RTL an die Dreharbeiten zurück. Kurzerhand entschloss er sich, sich vor den anderen Singles zu outen. "Ich habe schon versucht, mich zu verlieben. Aber so langsam musste ich mir jetzt die Brille abnehmen und mir das eingestehen", erklärt Rafi weiter.

Er ist nun froh und erleichtert, offen über seine Homosexualität sprechen zu können und bereut es nicht, sein Coming-out vor laufender Kamera gehabt zu haben: "Jeder hat das Recht zu sein, so wie er ist. Man lebt nur einmal – das Leben ist viel zu schön, um für die Eltern oder die Nachbarn zu leben."

Alle Infos zu "Bachelor in Paradise” im Special bei RTL.de.

Rafi Rachek bei der Berlin Fashion WeekGetty Images
Rafi Rachek bei der Berlin Fashion Week
Rafi Rachek, Ex-Bachelorette-KandidatInstagram / rafiedlind
Rafi Rachek, Ex-Bachelorette-Kandidat
Rafi Rachek, TV-DarstellerTVNOW
Rafi Rachek, TV-Darsteller
Was haltet ihr davon, dass sich Rafi im TV outet?4003 Stimmen
2793
Mutig – er hat meinen vollsten Respekt!
1210
Ich hätte mir sein Coming-out in einem anderen Rahmen gewünscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de