Die Negativschlagzeilen brechen einfach nicht ab! Erst vergangene Woche verkündeten Ronnie Ortiz-Magro (33) und seine On-Off-Freundin Jen Harley überglücklich: Sie wollen es wieder miteinander versuchen. Doch nur wenige Stunden später kam es zu einem erneuten Eklat, der nun richtig Wellen schlägt: Ronnie soll Jen im Streit nicht nur geschlagen, sondern anschließend sogar mit einem Messer bedroht haben! Diese schweren Anschuldigungen weist der Jersey Shore-Star jetzt entschieden von sich.

Erneut soll ein Streit des Skandal-Paares richtig eskaliert sein – diesmal sogar mit einem Messer, mit dem Ronnie seine Freundin bedroht haben soll. Nachbarn sagten aus, dass Jen zum besagten Tatzeitpunkt völlig verängstigt vor ihrem Partner weggelaufen sei. Der soll ihr die kleine Ariana schließlich weggenommen und sich versteckt haben. Nur mithilfe einer Elektroschockwaffe – einem sogenannten Taser – habe ihn die Polizei beruhigen können, bevor er festgenommen wurde. Wenige Tage später wurde der Reality-TV-Star aber auf Kaution wieder aus der Haft entlassen.

Wie ein Insider aus dem nahen Umfeld des Skandalpaares gegenüber TMZ verriet, behauptet der 33-Jährige, dass er niemals ein Messer zur Hand genommen habe, um Jen zu drohen. Die beiden hätten lediglich gestritten, weil Ronnie befürchtet hatte, Jen würde ihm Töchterchen Ariana wegnehmen und mit der Einjährigen aus der gemeinsamen Airbnb-Wohnung ausziehen. Es bleibt abzuwarten, ob und wie sich diese Situation aufklären lässt.

Jen Harley und Ronnie Ortiz-MagroInstagram / tater_tot_kitty
Jen Harley und Ronnie Ortiz-Magro
Jen Harley und ihre Tochter Ariana im Oktober 2019Instagram / jennharley
Jen Harley und ihre Tochter Ariana im Oktober 2019
Jen Harley, "Jersey Shore"-StarInstagram / jennharley
Jen Harley, "Jersey Shore"-Star
Verfolgt ihr "Jersey Shore"?161 Stimmen
138
Ja, ich bin ein Fan der Sendung.
23
Nein, das ist meiner Meinung nach absoluter Trash.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de