Die Hochzeit von Sarafina Wollny (24) und Peter Heck (26) stand lange Zeit auf der Kippe! Die TV-Stars sind bereits seit ganzen acht Jahren ein Paar – vor wenigen Monaten machten sie ihre Liebe dann endlich auch offiziell: Die Turteltauben gaben sich im vergangenen Juli das Jawort. Doch dazu wäre es beinahe nicht gekommen: Weil es ihren beiden Schwestern kurz vor der Trauung nicht gut ging, wollte Sarafina die Feierlichkeiten beinahe abblasen!

In der aktuellen Folge Die Wollnys machte Sarafina mehrfach klar, dass sie das große Fest nur im Beisein ihrer gesamten Familie feiern wolle – ihre Schwestern Estefania (17) und Loredana (15) lagen jedoch noch kurz vor ihrem großen Tag im Krankenhaus. "An die Hochzeit denke ich momentan nicht. Wenn es den beiden nicht besser geht, wird die Hochzeit abgesagt", erklärte die 24-Jährige entschieden in der Sendung.

Die Überlegungen ihrer Schwester schienen für Estefania ein großer Ansporn zu sein, sich schnell zu erholen: "Das wird nicht abgesagt oder verschoben. Nein! Jetzt muss ich gesund werden. Jetzt hab ich einen Grund!" Schlussendlich entschied sich Sarafina dazu, die Zeremonie vorerst weiter zu planen und sie nur notfalls abzusagen.

Estefania WollnyInstagram / estefaniawollny21
Estefania Wollny
Loredana WollnyDie Wollnys - Eine schrecklich große Familie, RTL II
Loredana Wollny
Sarafina Wollny und ihr Mann Peter bei ihrer HochzeitRTL II; "Die große Wollny-Hochzeit – Sarafina traut sich!"
Sarafina Wollny und ihr Mann Peter bei ihrer Hochzeit
Könnt ihr verstehen, dass Sarafina die Hochzeit verschieben wollte?463 Stimmen
423
Ich kann es nachvollziehen!
40
Ich finde es nicht gut. Sie und Peter haben die Hochzeit lange geplant.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de