Der Fußball wird auch weiterhin ein wichtiger Teil seines Lebens sein: Profi-Kicker Bastian Schweinsteiger (35) hat seine Stollenschuhe zwar ein für alle Mal an den Nagel gehängt und offiziell seine Profi-Karriere beendet. Eine Nachricht, die für die Fußball-Fans schwer zu verdauen ist! Doch Basti wird ihnen in Zukunft auf anderer Ebene erhalten bleiben: Der ehemalige Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wird sein über die Jahre angehäuftes Wissen in Zukunft als Experte für die ARD einsetzten!

Wie die ARD nun bekannt gab, wird Schweini in den kommenden drei Jahren bis einschließlich der WM 2022 die Fußball-Live-Übertragungen in der "Sportschau" im Ersten begleiten. Der FC-Bayern-Rekordhalter freut sich schon riesig darauf, mal auf der anderen Seite zu stehen: "Die Aufgabe als Experte reizt mich deshalb, weil sie die Möglichkeit bietet, die Spiele aus meinem eigenen Blickwinkel zu betrachten, Spielweisen und -aufstellungen zu hinterfragen und zu analysieren", erklärte der 35-Jährige. "Außerdem werde ich sicherlich verschiedene Hintergründe aufzeigen, um unseren Zuschauerinnen und Zuschauern die Welt hinter dem Spiel ein bisschen besser zu vermitteln."

Besonders gespannt sei er dabei auf Großereignisse wie die EM und WM. "Ich freue mich sehr, dass die ARD mir diese tolle Aufgabe zutraut", bedankte er sich abschließend bei dem Sender. Was denkt ihr: Wie wird Bastian sich schlagen? Stimmt in unserer Umfrage unter dem Artikel ab!

Bastian Schweinsteiger während der EM 2016Alexander Hassenstein/Getty Images
Bastian Schweinsteiger während der EM 2016
Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger beim Champions League-Finale in London 2013Getty Images
Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger beim Champions League-Finale in London 2013
Bastian Schweinsteiger bei einem Chicago Fire-Spiel 2017Getty Images / Dylan Buell
Bastian Schweinsteiger bei einem Chicago Fire-Spiel 2017
Was denkt ihr: Wie wird Bastian sich als Experte so schlagen?397 Stimmen
373
Das macht er sicher toll!
24
Hmm, das muss ich mir erst im TV ansehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de