Solche Einblicke in das Privatleben von Drake (32) bekommen seine Anhänger selten! Was viele seiner Fans bisher zwar wussten: Der Rap-Superstar wuchs im kanadischen Toronto auf – allein mit seiner Mutter. Demnach verließ sein Vater die Familie, als Drake gerade mal zarte fünf Jahre alt war. In seinen Songs platzierte der 32-Jährige bereits des Öfteren entsprechend kritische Kommentare zu seinem Dad. Nun äußerte sich der Vater des "Nice For What"-Interpreten höchst persönlich dazu – und behauptet, dass sein Sohn lügt!

In einem Interview mit dem Radiosender Power 106 in Los Angeles sprach Dennis Graham über einige Songs seines Sohnes Drake. Denn immer wieder thematisiert der Rapper die zerrüttete Beziehung zu seinem Vater. In dem Radio-Interview wies dieser wiederum diese Vorwürfe entschieden zurück: "Ich war immer für Drake da. Wenn ich nicht sogar täglich mit ihm gesprochen habe, dann mindestens alle zwei Tage!" Der wahre Grund für die Behauptungen des Musikers über seinen Papa läge allein darin: Es verkauft sich einfach besser!

Mit dieser Aussage hat sich Dennis offenbar aber keinen Gefallen getan. Denn nachdem sich sein Sohn Drake nach dem Interview anfänglich bedeckt hielt, brach er nun sein Schweigen. In einer Instagram-Story postete er ein Foto mit den Worten: "Bin heute so verletzt aufgewacht, Mann. Mein Vater würde alles behaupten, sobald er weiß, dass jemand zuhört!" Er versicherte seinen Fans, dass er immer die Wahrheit über die Beziehung zu seinem Dad gesagt habe. Für manche Menschen sei die Wahrheit wohl ganz einfach nur schwer zu akzeptieren. Ob sein Vater erneut zurückschießen wird?

Drake mit seiner Mutter Sandi GrahamInstagram / champagnepapi
Drake mit seiner Mutter Sandi Graham
Drake mit seinem Vater und weiteren FreundenInstagram / champagnepapi
Drake mit seinem Vater und weiteren Freunden
Drake bei einer Film-Premiere in LondonGetty Images
Drake bei einer Film-Premiere in London
Denkt ihr, dass Drake die Wahrheit sagt?273 Stimmen
153
Klar. Warum sollte er auch lügen?
120
Ich bin mir da nicht so sicher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de