Da hat Katie Price (41) wohl mal wieder einen über den Durst getrunken! Das Reality-TV-Sternchen ist bekannt dafür, gerne die Nacht zum Tag zu machen – und dabei auch mal über die Stränge zu schlagen. Erst im vergangenen Monat hatte das Busenwunder in einem britischen Club so viel Alkohol konsumiert, dass es kurzerhand der Location verwiesen wurde. Ähnliches spielte sich jetzt in London erneut ab!

Am Freitag feierte die 41-Jährige nach Angaben von The Sun Online in einem Londoner Club, wurde dann jedoch wegen ihrer Trunkenheit von der Security aufgefordert, zu gehen. "Alle waren begeistert, als sie kam – aber am Ende war es zu viel und sie musste gehen", schildert ein Insider. Eigentlich wollte die fünffache Mutter an diesem Abend ihren Ex Dane Bowers (39) und seine neue Band anfeuern, aber dann kam alles anders: "Sie schien entschlossen zu sein, die Nacht zu ihrer zu machen. Sie randalierte vor Ort und forderte zig Limoncello-Shots", erinnert sich die Quelle.

Wo war an dem Abend bloß ihr Lover Kris Boyson? Vielleicht hätte er die Blondine zügeln können. Das On-Off-Paar soll sich nämlich nach Angaben von The Sun nach ihrer Trennung vor wenigen Tagen wieder versöhnt haben. "Er hat sie zurückgenommen und sie bringen bereits einige seiner Sachen zurück in ihr Haus", offenbarte ein Informant.

Katie Price, Reality-TV-Sternchen©EROTEME.CO.UK / MEGA
Katie Price, Reality-TV-Sternchen
Katie Price, Reality-TV-SternchenWill / MEGA
Katie Price, Reality-TV-Sternchen
Kris Boyson und Katie PriceInstagram / krisboyson
Kris Boyson und Katie Price
Hättet ihr gedacht, dass Katie ein Club-Rauswurf noch mal passieren würde?152 Stimmen
116
Ja, so etwas passiert doch schnell mal.
36
Nein, ich dachte, sie hätte draus gelernt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de