Solche Nachrichten kommen selbst Jan Hofer (69) schwer über die Lippen! Seit knapp 15 Jahren ist der deutsche Journalist der Chefsprecher der Tagesschau. Millionen von Menschen hängen dem Weseler beinahe täglich an den Lippen. Doch seine Präsenz in der Nachrichtensendung begeistert nicht alle Zuschauer: Wie Hofer nun erklärt, sei er bereits häufiger im Netz beschimpft worden und habe sogar Morddrohungen erhalten!

Im Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland spricht der 69-Jährige offen über die virtuellen Anfeindungen: "Da kommen Sachen wie: 'Man müsste Sie aufhängen!'" Wegen dieser Nachrichten habe er anfangs sehr schlecht geschlafen – nach einiger Zeit habe er jedoch aufgehört, sich solche Beleidigungen durchzulesen: "Sonst halten Sie das nicht aus!", betonte Hofer.

Schon im Frühjahr sorgte er für besorgniserregende Schlagzeilen: Während einer "Tagesschau" im März hatte der Sohn eines Handwerkers einen Schwächeanfall erlitten. Knapp einen Monat später stand er wieder vor der ARD-Kamera.

Jan Hofer im "Tagesschau"-StudioDas Erste
Jan Hofer im "Tagesschau"-Studio
Jan Hofer auf der der Gastronomie-Messe InternorgaActionPress
Jan Hofer auf der der Gastronomie-Messe Internorga
Jan Hofer 2010 in BerlinGetty Images
Jan Hofer 2010 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de