Liam Hemsworth (29) hat anscheinend keinen Grund mehr, traurig zu sein! Seit gut zwei Monaten gehen der Schauspieler und Noch-Ehefrau Miley Cyrus (26) getrennte Wege. Für den 29-Jährigen ist das aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken: Er wurde in den vergangenen Wochen immer wieder mit dem Model Maddison Brown (22) knutschend und Hand in Hand gesichtet. Nach dem rasanten Liebes-Aus mit Miley möchte Liam nun offenbar nichts überstürzen – er will es mit Maddison langsam angehen lassen.

Ein Bekannter des Schauspielers bestätigte gegenüber People das Interesse des Hotties an dem Model: "Es hat ja schon in der Öffentlichkeit gegenseitige Liebesbekundungen gegeben – also er ist definitiv interessiert, aber er lässt sich Zeit." Erst vor ein paar Wochen hätten sich die zwei durch gemeinsame Freunde kennengelernt. Und an Gemeinsamkeiten scheint es bei Liam und Maddison nicht zu fehlen. "Sie kennen sich noch nicht lange, aber sie verstehen sich sehr gut. Sie sind beide Australier, lieben den Strand und sind Schauspieler – das verbindet sie", verriet der Insider weiter.

Auch Miley scheint ihrem Ex nicht lange hinterher geweint zu haben. Kurz nach dem Beziehungsende begann die Sängerin mit Hollywood-Star Kaitlynn Carter (31) eine Liaison. Diese Verbindung hielt allerdings nicht lang und der "Hannah Montana"-Star verknallte sich kurz darauf bis über beide Ohren in Cody Simpson (22).

Liam Hemsworth im Mai 2019
Getty Images
Liam Hemsworth im Mai 2019
Maddison Brown, Model
Getty Images
Maddison Brown, Model
Maddison Brown, "Strangerland"-Darstellerin
Getty Images
Maddison Brown, "Strangerland"-Darstellerin
Findet ihr es gut, dass Liam sich Zeit lassen will?731 Stimmen
662
Das kann ich verstehen. Die Beziehung mit Miley war schon sehr rasant.
69
Wenn es passt, dann passt es. Da braucht man sich keine Zeit zu lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de