Das lief wohl nicht ganz nach Plan! Im April verkündete Kisu die freudige Botschaft, dass sie und ihr Freund Kevin sich das Jawort geben wollen. Heute war es dann endlich soweit: Die beiden ließen sich standesamtlich im Kreise ihrer Familie trauen – und das im hochschwangeren Zustand. Doch der vorerst schönste Tag in ihrem Leben hielt für die Netz-Berühmtheit einige ungeplante Überraschungen bereit: Während der Trauung bekam sie plötzlich Nasenbluten!

In ihrer Instagram-Story verriet die Bloggerin kurz nach der romantischen Prozedur, dass ihr ein kleines Missgeschick passiert ist. "Mitten während der Rede hat sich mein typisches Schwangerschaftssymptom eingestellt: Nasenbluten!", berichtete sie. Dabei blieb auch ihr traumhaftes Hochzeitskleid nicht verschont. Einige Blutstropfen kamen dabei auf die weiße Robe. Ihre Mama habe die Flecken aber erfolgreich beseitigen können – die feuchten Stellen auf dem Dress wurden solange einfach mit Blumen abgedeckt. Einen Vorteil hatte die ganze Sache aber laut Kisu: "Währenddessen konnten wir uns alle vom Weinen erholen", meinte sie.

Hoffentlich wird die Content Creatorin im nächsten Jahr kein Déjà vu erleben. Gegenüber Promiflash kündigte sie bereits an, dass es nach der heutigen standesamtlichen Trauung noch eine große Hochzeit geben wird. Das bestätigte sie auch noch mal auf Social Media.

Kisu und Kevin mit ihrem Trauredner Martin FettInstagram / kisu
Kisu und Kevin mit ihrem Trauredner Martin Fett
Kisu, BloggerinInstagram / kisu
Kisu, Bloggerin
Kisu, BloggerinInstagram / kisu
Kisu, Bloggerin
Wie findet Kisus Reaktion auf ihr kleines Malheur?322 Stimmen
308
Sehr sympathisch, dass sie darüber lachen kann.
14
An ihrer Stelle hätte ich den ganzen Tag Rotz und Wasser geheult.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de