Auf der ganzen Welt sitzen Disney-Fans gerade auf heißen Kohlen, denn die Fortsetzung des Film-Hits Frozen steht in den Startlöchern. Die Wartezeit bis November wurde nun besonders indischen Fans mit einer besonderen Neuigkeit versüßt: Niemand Geringeres als Hollywood-Beauty Priyanka Chopra (37) hat ihre Schauspielkarriere, natürlich nur für kurze Zeit, auf Eis gelegt, um in der Hindi-Version von "Frozen 2" Eiskönigin Elsa ihre Stimme zu leihen.

Die frohe Botschaft hat Priyanka ihren Fans selbst auf Instagram verkündet. "Mimi und Tisha sind jetzt Elsa und Anna! Die Chopra-Sisters kommen für Disney’s Frozen 2 endlich zusammen. Ich kann es gar nicht erwarten, dass ihr das endlich sehen könnt. Ich meine, dass ihr hören könnt, wie wir diese wundervollen, starken Charaktere auf Hindi zum Leben erwecken", schrieb die Frau von Nick Jonas (27). Ihre Abonnenten teilten die Freude und vergaben für diese News über drei Millionen Likes.

In der Synchronsprecherkabine ging es für Priyanka definitiv familiär zu. Ihre Cousine Parineeti Chopra lieh nämlich Elsas Schwester Anna ihre Stimme. Meint ihr, Priyanka spricht nun häufiger Filme ein? Stimmt ab!

Priyanka Chopra, SchauspielerinGetty Images
Priyanka Chopra, Schauspielerin
Nick Jonas und Priyanka Chopra, Mai 2018Getty Images
Nick Jonas und Priyanka Chopra, Mai 2018
Parineeti Chopra, SchauspielerinGetty Images
Parineeti Chopra, Schauspielerin
Wird Priyanka jetzt häufiger zur Synchronsprecherin?156 Stimmen
122
Ja. Kann ich mir gut vorstellen.
34
Nein. Das war einmalig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de