Charlize Theron (44) legt keinen großen Wert auf eine Heirat! Die amerikanische Schauspielerin war schon immer sehr auf ihre Karriere fokussiert: Neben zahlreichen kleineren Nebenrollen gelang ihr 2003 mit dem Film "Monster" ihr großer Durchbruch. Ihr Liebesleben verlief bisher weniger erfolgreich. Die Oscar-Preisträgerin führte drei mehr oder weniger lange Beziehungen – dabei war ihr immer klar, dass sie nie heiraten wolle.

"Ich war schon lange nicht mehr in einer Beziehung", blickte Charlize in der Glamour Cover-Story auf ihr Liebesleben zurück. Bei all ihren Annäherungen war ihr aber von vornherein eines klar: "Ich wollte nie heiraten!" Das sei eine Sache, worauf die "Atomic Blonde"-Darstellerin ohne Weiteres verzichten könne – auch wenn es für viele andere Frauen unvorstellbar sei.

Ihre letzte länger andauernde Beziehung führte die Schönheit mit Schauspiel-Kollege Stuart Townsend (46). Das ehemalige Paar lernte sich 2002 am Set zum Film "Trapped" kennen. Acht Jahre später verkündete die 44-Jährige dann das Liebes-Aus.

Charlize Theron im Mai 2018Getty Images
Charlize Theron im Mai 2018
Charlize Theron, Mai 2015Getty Images
Charlize Theron, Mai 2015
Charlize Theron im Februar 2019Getty Images
Charlize Theron im Februar 2019
Könnt ihr Charlizes Einstellung nachvollziehen?248 Stimmen
225
Klar, das muss jeder selber wissen!
23
Nein, was gibt es Schöneres im Leben, als zu heiraten?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de