Von der Seriendarstellerin zur Serienregisseurin! Bereits im Alter von fünf Jahren brachte Jodie Sweetin (37) als Stephanie Tanner in der Sitcom Full House die Fans zum Lachen. Auch in der Nachfolgeserie Fuller House trat sie wieder auf – als die Figur, die den Spruch "Wie unhöflich!" als ihr Markenzeichen etablierte. Nun geht für die 37-Jährige ein weiterer Traum in Erfüllung: Sie darf in der fünften Staffel der Sitcom selbst Regie führen!

Auf Instagram veröffentlichte sie einen Post, auf dem zu sehen ist, wie die Buchautorin freudestrahlend hinter einem Pult sitzt. Auf einem Schild vor ihr steht nicht nur ihr Name geschrieben, sondern auch ihre Berufsbezeichnung: Director, was auf Deutsch Regisseur bedeutet. Unter dem Beitrag verkündete der Fernsehstar dann: "Im Stuhl des Regisseurs. Es passiert wirklich!" Auch in ihrer Insta-Story ließ sie ihre Fans an ihrer Freude teilhaben und posierte zusammen mit dem Aufnahmeleiter Sam Orender, der unter anderem auch für The Big Bang Theory und Hannah Montana gearbeitet hat.

Neben zahlreichen Glückwünschen von ihrer Community meldeten sich auch einige von Jodies Kollegen zu Wort. Ihr Serien-Daddy Bob Saget (63) kommentierte den Post mit: "Das macht mich so glücklich!" Dave Coulier (60), der in der Sitcom als Joey Gladstone auftritt, benutzte eines seiner Serienzitate, um seine Freude auszudrücken. "Schneid das raus, Jodes! Liebe dich!" kommentierte er das Bild.

Jodie Sweetin, Candace Cameron und Ashley/Mary-Kate Olsen bei "Full House" 1989
ActionPress
Jodie Sweetin, Candace Cameron und Ashley/Mary-Kate Olsen bei "Full House" 1989
Sam Orender und Jodie Sweetin am Set von "Fuller House"
Instagram / jodiesweetin
Sam Orender und Jodie Sweetin am Set von "Fuller House"
Schauspielerin Jodie Sweetin
Getty Images
Schauspielerin Jodie Sweetin
Wie findet ihr, dass Jodie bei "Fuller House" Regie führen darf?615 Stimmen
596
Richtig gut! Sie kennt sich mit der Materie bestens aus.
19
Meiner Meinung nach sollte sie das mit der Regie sein lassen und nur als Stephanie Tanner in Erscheinung treten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de