So harmonisch kann eine Patchwork-Familie sein! Im Jahr 2000 hatte Jenny Elvers (47) eine kurze Beziehung zu dem ehemaligen Big Brother-Bewohner Alex Jolig (56), in der ihr gemeinsamer Sohn Paul entstand. Nach einem langen Sorgerechtsstreit sind die Wogen zwischen Jenny und Alex mittlerweile geglättet und sie kümmern sich gemeinsam um ihr Kind – wie gut das klappt, bewiesen es nun einmal mehr bei einem öffentlichen Auftritt.

Bei der Late-Night-Shopping-Party im Hamburger Einkaufszentrum Alstertal am vergangenen Freitag schritt Jenny mit ihrem mittlerweile volljährigen Spross, ihrem Ex Alex und sogar dessen Ehefrau Britt Jolig über den Teppich. Von Anspannung keine Spur: Eltern und Sohn strahlten glücklich in die Kamera und auch Jenny und Britt schienen sich prächtig zu verstehen. Die beiden Frauen verbindet eine jahrelange Freundschaft. Britt war sogar einst die Managerin der 47-Jährigen.

Im Mai verriet Jenny im Bild-Interview, was das A und O einer guten Beziehung zum Expartner ist: "Mein Tipp ist vor allem Entspanntheit einkehren zu lassen, einen Strich zu ziehen unter vergangene Streitigkeiten und sich darauf zu besinnen, was für die Kinder wichtig ist." So könnten aus Ex-Paaren tatsächlich Freunde werden. Dass das bei ihr und Alex der Fall ist, bewiesen die beiden mit ihrem jüngsten Auftritt definitiv.

Jenny Elvers mit ihrem Sohn Paul bei einer Party im Hamburger Alstertal-EinkaufszentrumActionpress/ Wallocha, Stephan
Jenny Elvers mit ihrem Sohn Paul bei einer Party im Hamburger Alstertal-Einkaufszentrum
Jenny und Paul Elvers mit Britt und Alex Jolig, Mai 2019Instagram / alexjolig_official
Jenny und Paul Elvers mit Britt und Alex Jolig, Mai 2019
Alex Jolig und Jenny Elvers bei "Top of the Pops"Ohlenbostel x / ActionPress
Alex Jolig und Jenny Elvers bei "Top of the Pops"
Wusstet ihr, dass Jenny und Alex sich so gut verstehen?339 Stimmen
234
Klar, sie sind ein Vorbild für alle Eltern.
105
Nein, das überrascht mich doch ein wenig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de