Harry Styles (25) hat definitiv ein Händchen für ausgefallene Looks! Der One Direction-Star legt viel Wert auf sein Äußeres und ist dabei auch offen für Außergewöhnliches. Das wurde besonders bei der diesjährigen Met Gala deutlich. Dort trug der Hottie einen schwarzen Jumpsuit mit Spitzen-Oberteil und kombinierte High Heels dazu. Bei den ganzen Veranstaltungen und Auftritten haben sich mit der Zeit sicher unzählige Outfits angesammelt. Wohin also mit der Kleidung? In einem normalen Kleiderschrank findet sie jedenfalls schon mal nicht ihren Platz!

Designer Harris Reed, der schon einige Outfits von Harry kreiert hat, verrät jetzt in einem Interview mit der britischen Ausgabe von GQ, wo der Sänger seine gesamten Bühnen-Stylings versteckt: "Ich kann nicht sagen, wo es ist, aber alles kommt in ein Archiv. Es ist wie eine riesige Kühltruhe – eine gefrorene Gruft – irgendwo in London." Dieser Kühlschrank soll zusätzlich eine 24-Stunden-Überwachung haben, auf die man über ein Tablet zugreifen kann. Harris erklärt weiter, dass die Gruft extra für seine Outfits angefertigt wurde, damit sie alle erhalten werden können.

In seiner Zeit bei One Direction hatte Harry überwiegend noch Schwarz getragen, wie er gegenüber Dazed erzählte. Dieser Stil hing mit seinem Boyband-Image zusammen. Erst nachdem er sich von der erfolgreichen Band getrennt hatte, wuchs sein Selbstvertrauen und er war bereit "verschiedene Dinge auszuprobieren und ein bisschen mehr Spaß zu haben."

Harry Styles bei einem Event in New York CityGetty Images
Harry Styles bei einem Event in New York City
Harry Styles beim iHeartRadio Music Festival 2017Kevin Winter/ Getty
Harry Styles beim iHeartRadio Music Festival 2017
Harry Styles bei einem Photo-Call zum Film "Dunkirk"Francois Lo Presti / Getty Images
Harry Styles bei einem Photo-Call zum Film "Dunkirk"
Findet ihr das Einfrieren der Outfits übertrieben?458 Stimmen
295
Aber sowas von! Wer macht das schon?
163
Überhaupt nicht, diese besonderen Stylings müssen für die Zukunft aufbewahrt werden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de