Weitreichende Stromausfälle, abgebrannte Häuser – seit einigen Tagen wüten in Kalifornien wieder verheerende Waldbrände, die zahlreiche Menschen in Lebensgefahr und um ihr Zuhause bringen. Auch einige Stars und Sternchen sind von dem aggressiven Feuer betroffen, das ganze Städte in Gefahr bringt. So auch Arnold Schwarzenegger (72) und seine Familie! Der "Terminator"-Star sah sich wegen der lodernden Flammen gezwungen, seine eigenen vier Wände zu verlassen.

Am Montag meldete sich der 72-Jährige auf Twitter zu Wort, um seine Fans auf den neuesten Stand zu bringen und ihnen den Ernst der Lage zu verdeutlichen. "Wir wurden heute Morgen um 3:30 Uhr sicher evakuiert. Wenn ihr euch auch in einer Evakuierungszone befindet, dann überlegt nicht lange: Raus mit euch", schrieb der Wahlkalifornier. Auch richtete er seinen Dank an alle Einsatzkräfte vor Ort: "Im Moment bin ich dankbar für die besten Feuerwehrleute der Welt, die wahren Action-Helden, die sich in Gefahr stürzen, um ihre kalifornischen Landsleute zu schützen."

Seine Frau Maria Shriver (63) ließ auf der Social-Media-Plattform ebenfalls von sich hören. "Ich bin so dankbar, dass es die Feuerwehrleute gibt, die ihr Leben uns aufs Spiel setzen. Wir sind jetzt sicher und beten für alle unsere Nachbarn", lauteten die bewegenden Worte der Journalistin.

Waldbrände um Arnold Schwarzeneggers Villa, Oktober 2019MEGA
Waldbrände um Arnold Schwarzeneggers Villa, Oktober 2019
Arnold Schwarzenegger beim "Terminator: Dark Fate"-PhotocallGetty Images
Arnold Schwarzenegger beim "Terminator: Dark Fate"-Photocall
Maria Shriver im Januar 2019Getty Images
Maria Shriver im Januar 2019
Findet ihr es gut, dass sich die beiden im Netz zu den Bränden äußern?131 Stimmen
127
Ja, damit machen sie auf den Ernst der Lage aufmerksam.
4
Nein, das bringt doch auch nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de