Ihr aktueller Song "Lose You To Love Me" sorgt bei den Fans für Aufruhr! Im Text ihres neuen Liebesliedes verarbeitet Selena Gomez (27) offenbar die Trennung von ihrem Ex-On-Off-Freund Justin Bieber (25). Diesbezüglich brennt ihr wohl noch immer viel auf der Seele – denn jetzt folgt die nächste Offenbarung der 27-Jährigen: So viele Emotionen verbergen sich wirklich hinter ihrem neuen Track!

Im Interview mit SirusXM sprach Selena über die Entstehung ihres Love-Hits. "Ich ging einfach ins Studio und wusste nicht, was dabei herauskommen wird. Ich meine, in diesem Song steckt so viel Schmerz. Aber letztendlich ist der ganze Schmerz in etwas Wunderschönes verwandelt worden", erzählte Sel offen. Ihre neuesten Kreationen seien ziemlich anders als die Records, die sie noch vor wenigen Jahren veröffentlicht hätte: "Ich bin kontinuierlich gewachsen und weitergekommen." Es gebe nie nur einen Weg und es sei sehr aufregend, Neues auszuprobieren.

Der größte Unterschied zwischen der "alten" und "neuen" Selena ist persönlicher Natur. "Ich will mir meine Stimme zurückerobern. Jahrelang hatte ich Angst, für mich einzustehen, einfach nur, weil ich Leute zufriedenstellen wollte", erklärte sie Zane Lowe im Beats 1-Interview. Es habe schließlich einen Moment gegeben, in dem sie aufgehört habe, sich Gedanken zu machen. "Ich will nicht nicht ausdrücken, was ich fühle. Denn es gibt so viele Leute, denen es genauso geht", so der Musik-Star weiter. Jetzt fehlt wohl nur noch der richtige Mann an ihrer Seite, denn für den wäre Selena mittlerweile bereit.

Collage: Selena Gomez und Justin Bieber
Christophe Simon/AFP/Getty Images, London Entertainment / SplashNews.com
Collage: Selena Gomez und Justin Bieber
Selena Gomez auf einer Film-Premiere im Juni 2019
Getty Images
Selena Gomez auf einer Film-Premiere im Juni 2019
Selena Gomez beim Cannes Film Festival 2019
Getty Images
Selena Gomez beim Cannes Film Festival 2019
Wie findet ihr es, dass Selena derart viel von ihren Gefühlen offenbart?751 Stimmen
714
Sehr mutig und stark! Es geht sicher vielen Menschen genauso.
37
Na ja, nicht alle Gedanken und Gefühle gehören in die Öffentlichkeit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de