Bereits seit 38 Jahren sind sie ein Liebespaar, 25 davon sogar verheiratet – die Rede ist von Carmen (54) und Robert Geiss (55). Gemeinsam mit ihren Töchtern Davina Shakira (16) und Shania Tyra (15) führen die gebürtigen Kölner ein wahres Jetset-Leben. Dank ihres Modeunternehmens, das ihnen Millionen einbrachte, leben sie ein Luxusleben, von dem die meisten ihrer Fans wohl nur träumen können. Doch wie in vielen anderen Ehen gibt es auch bei den Geissens mal ordentlich Krach. Aber hat das Pärchen schon mal ernsthaft eine Trennung in Erwägung gezogen?

"Hand aufs Herz: Über Trennung nachgedacht? Ja, tut man ab und zu mal, aber dann stellt man relativ schnell wieder fest, wie kompliziert das Ganze ist. Am Ende des Tages muss man dann von Bankkonto bis Haus alles aufteilen – viel zu kompliziert", lautete Roberts praxisorientierte Antwort. Die konnte Carmen nur bestätigen: "Im Stress sagt man das schon mal, aber man meint das nicht so", beschwichtigte sie die Thematik. Und tatsächlich:

Dass ab und an mal die Fetzen fliegen, gehöre laut dem 55-Jährigen zu jeder vernünftigen Ehe. Dennoch habe sich bei ihnen während eines Vierteljahrhunderts als Mann und Frau vor allem eine Sache bewährt: "Wir gehen nie zerstritten ins Bett", schwor der Reality-TV-Star.

Carmen und Robert Geiss in Wien, April 2019
Alexander TUMA / Starpix / ActionPress
Carmen und Robert Geiss in Wien, April 2019
Robert Geiss, Unternehmer
ActionPress
Robert Geiss, Unternehmer
Carmen Geiss
Instagram / carmengeiss_1965
Carmen Geiss
Hätte ihr gedacht, dass die beiden schon mal über Trennung nachgedacht haben?1788 Stimmen
1691
Ja und wie Robert sagt, ist das ja auch völlig normal.
97
Nein, das schockiert mich gerade ein bisschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de