Diese Blondierung ging nach hinten los! Ende August entschied sich der mega-erfolgreiche Beauty-YouTuber James Charles (20) für eine drastische Typveränderung: In einem Selbstversuch färbte [Artikel nicht gefunden] seine fast schwarzen Haare in einer Sitzung schneeweiß! Sein Friseur des Vertrauens konnte am Ende ein Farbdesaster vermeiden, doch James' Spitzen konnten nicht ganz verschont werden. Mittlerweile hat der 20-Jährige seiner Naturfarbe wieder zurück, klagt aber nun über heftigen Haarverlust!

In seiner Instagram-Story beschwerte sich der Influencer vor wenigen Tagen bei seinen rund 15 Millionen Followern – seine Mähne hat nämlich ganz schön unter dem Farbausflug gelitten! "Meine Haare haben sich dazu entschieden, richtig fies zu sein und mir nach der Blondierung einfach auszufallen. Das ist wirklich großartig", versuchte James mit Ironie das haarige Debakel zu überspielen. Um seinem Schopf in der kommenden Zeit etwas Ruhe zu gönnen, hat sich der Beauty-Fan etwas überlegt.

"Über die nächsten zwei oder drei Monate werden wir ein wirklich wunderbares Spiel spielen dürfen mit dem Titel 'Welche Dinge kann sich James auf den Kopf setzen, um von seinen Haaren abzulenken'. Zur Auswahl stehen Baseballcaps, Beanies, andere spaßige Hüte und Perücken", erklärte er. Und tatsächlich: Bei einem Blick auf sein Profil fällt auf, dass James aktuell nur noch mit Fake-Haarteilen oder Cappys das Haus verlässt.

James Charles, Beauty-YouTuber
Instagram / jamescharles
James Charles, Beauty-YouTuber
James Charles mit blonder langer Perücke
Instagram / jamescharles
James Charles mit blonder langer Perücke
James Charles mit einer Cappy in Los Angeles
Instagram / jamescharles
James Charles mit einer Cappy in Los Angeles
Was sagt ihr zu James' Haarausfall?169 Stimmen
151
Er tut mir nicht leid, das war doch klar, wenn er sich selbst die Haare blondiert.
18
Ich habe schon Mitleid mit ihm, er ist schließlich Beauty-Influencer.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de