Julia Prokopy (24) und Nico Schwanz (41) plaudern aus dem Nähkästchen! Während sich die ehemalige Bachelor in Paradise-Kandidatin und das Model zunächst zu ihrem Beziehungsstatus in Schweigen hüllten, sind sie mittlerweile umso gesprächiger. Jeder darf nun wissen: Ja, die zwei sind über beide Ohren verknallt! Natürlich brennen den Fans des Paares jetzt zahlreiche Fragen unter den Nägeln – zum Beispiel, ob ein gemeinsames Kind den Nachnamen Schwanz bekommen würde. Und Julia? Die liefert doch glatt die ehrliche Antwort.

Zugegeben, die Frage nach gemeinsamen Nachwuchs kommt recht früh. Immerhin kennen sich die beiden gerade mal knapp einen Monat. Dennoch haben sich die Ex-Kuppelshow-Teilnehmerin und der 41-Jährige schon darüber Gedanken gemacht. "Falls irgendwann Kinder kommen sollten, dann dürfte ich den Nachnamen aussuchen und er den Vornamen. Also würde das Kind auf jeden Fall Prokopy heißen", gibt die Blondine in einer Fragerunde auf Instagram preis.

Ob Julia selbst nach einer Hochzeit den Namen Schwanz annehmen würde, weiß sie noch nicht – aber diese Entscheidung steht jetzt eh noch nicht zur Debatte. "Hochzeit, Kinder? Nein Leute, da werden wir uns auf jeden Fall noch Zeit lassen. Ich bin da auch nicht die Person, die irgendetwas überstürzt", stellt die 24-Jährige klar.

Julia Prokopy
Instagram / julia_prokopy
Julia Prokopy
Julia Prokopy, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin
Instagram / julia_prokopy
Julia Prokopy, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin
Nico Schwanz
ActionPress
Nico Schwanz
Hättet ihr gedacht, dass die beiden schon über Nachwuchs sprechen?376 Stimmen
149
Das Thema ist doch wichtig – also warum nicht.
227
Never, das ist echt mal viel zu früh!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de