Jochen Schropp (40) würde gerne Papa werden! Im Sommer 2018 hatte der beliebte Moderator sich ganz öffentlich als homosexuell geoutet. Nur kurz darauf verriet der Promi Big Brother-Host zudem, eine glückliche Beziehung zu führen und sich mit seinem Partner sogar eine Hochzeit vorstellen zu können. Doch steht bei dem Paar auch die Kinderplanung an? Ja – Jochen erklärte nun, er habe sogar schon mal darüber nachgedacht, mit seiner besten Freundin ein Baby zu bekommen!

In der neuen Web-Show des SAT.1 Frühstücksfernsehens sprach der 40-Jährige offen über seine Zukunftspläne und schilderte seinen Wunsch nach einer Familie: "Ich hatte tatsächlich mit meiner besten Freundin mal überlegt, ob wir zusammen ein Kind bekommen. Da war sie noch nicht in einer Beziehung und jetzt ist sie in einer Beziehung." Aktuell habe er nicht das Gefühl, ein Kind in die Welt setzen zu müssen – schön wäre es jedoch trotzdem: "Ich glaube, dass ich ein guter Vater wäre!"

Auch der Zeitpunkt sei derzeit nicht optimal für Nachwuchs: "Ich liebe meinen Beruf so sehr und der Beruf nimmt so viel von mir ein, dass ich momentan einfach viel zu sehr mit mir beschäftigt bin!", berichtete Jochen. Auch sein Freund müsse da gelegentlich zurückstecken – der habe dafür aber volles Verständnis.

Jochen Schropp, TV-Moderator
Instagram / jochenschropp
Jochen Schropp, TV-Moderator
Jochen Schropp beim Deuschen Film Preis
Getty Images
Jochen Schropp beim Deuschen Film Preis
Jochen Schropp bei der "Paddington 2"-Premiere in Berlin
Getty Images
Jochen Schropp bei der "Paddington 2"-Premiere in Berlin
Was meint ihr: Wäre Jochen ein toller Papa?1023 Stimmen
809
Auf jeden Fall. Er ist so ein lieber Mensch!
214
Das kann ich nun wirklich nicht beurteilen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de