Stella Maxwell (29) lässt sich nicht unterkriegen! Das schöne Model hatte in den vergangenen Jahren vermehrt durch ihr Liebesleben für Schlagzeilen gesorgt: Seit 2016 war die Victoria's Secret-Beauty mit einigen Unterbrechungen mit Schauspielerin Kristen Stewart (29) liiert gewesen. Inzwischen ist die Romanze jedoch beendet – und die Blondine macht mit unangenehmeren News auf sich aufmerksam: Stella hat einen Stalker, der ihr sogar mit Vergewaltigung und Mord drohte!

Wie TMZ berichtet, soll die 29-Jährige über Monate von einem Super-Fan bedroht und belästigt worden sein. Der Mann habe ihr via Instagram gedroht, sie zu vergewaltigen, zu erschießen und ihr Haus dann in Flammen zu setzen. "Du wirst mich töten müssen!" und "Ich werde dich in den Rollstuhl verfrachten!", habe es in den Nachrichten geheißen. Er habe sich teilweise als ihr Ehemann bezeichnet und zuletzt behauptet, er würde zum Serienmörder werden. Zudem habe der Stalker mehrfach unerlaubt das Grundstück der Britin betreten und ihr Bilder geschickt, die ihn neben ihrem Haus zeigen.

Stella geht nun gegen den Mann vor: Dem US-Portal zufolge erwirkte sie eine einstweilige Verfügung gegen ihren Peiniger. Demnach darf der Verfolger sich ihr zukünftig nicht mehr als auf 100 Yards, umgerechnet knapp 91 Meter, nähern. Darüberhinaus werde er wegen krimineller Drohung und Belästigung angeklagt.

Kristen Stewart und Stella Maxwell in Los Angeles
WENN.com
Kristen Stewart und Stella Maxwell in Los Angeles
Stella Maxwell bei einem Coachella-Event, April 2019
Getty Images
Stella Maxwell bei einem Coachella-Event, April 2019
Stella Maxwell, Model
Getty Images
Stella Maxwell, Model


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de