Unternehmerin Judith Williams (47) setzt sich für Frauen ein! Die Vollblutmama weiß, wie schwierig es sein kann, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen. Sie selbst ist erfolgreich im Geschäft. Ob als Jurymitglied bei Die Höhle der Löwen und Dancing on Ice oder als Moderatorin und Opernsängerin – die 48-Jährige weiß, wovon sie spricht. Wichtig ist ihr deshalb, Frauen zu ermutigen, ihren beruflichen Wünschen nachzugehen. Jetzt richtet sie sich mit ihrem Herzensthema auch an ihre Follower.

Auf ihrem Instagram-Account postet Judith jetzt ein Video und richtet sich damit an alle Frauen – insbesondere an die Mütter unter ihnen, die sich nicht trauen, ihr eigenes Business zu gründen: "Sie haben Angst, sich entweder für die Karriere oder für das Muttersein entscheiden zu müssen. Das Thema Vollzeitmama - ja oder nein - ist wirklich nicht einfach." Sie hoffe jedoch, dass mehr Frauen sich wagen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen. Die Unternehmerin hat selbst zwei Töchter mit Ehemann Alexander-Klaus Stecher (51), der ebenfalls noch zwei Söhne aus seiner ersten Ehe mitgebracht hat. Die ehemalige Let's Dance-Kandidatin weiß also, wie es läuft!

"In meiner Firma wird es bald eine Kinderkrippe geben, da ich der Meinung bin, dass es viel leichter für Frauen sein muss, Kinder einfach mit zur Arbeit zu bringen", offenbart Judith ihrer Community. Schon in der Vergangenheit hat sie sich über die Vorurteile, die über arbeitende Mütter gefällt werden, geärgert. Nur weil Frauen arbeiten gehen, bedeute das nicht, dass sie die Familie vernachlässigen.

Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel
Getty Images
Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel
Judith Williams, Unternehmerin und Moderatorin
Actionpress/ Gulotta,Francesco
Judith Williams, Unternehmerin und Moderatorin
Judith Williams bei den GQ Care Awards in Düsseldorf, Mai 2019
Actionpress/ Katrin Hauter
Judith Williams bei den GQ Care Awards in Düsseldorf, Mai 2019
Findet ihr es gut, dass Judith Williams ihre Mitarbeiter mit einer Kinderbetreuung unterstützen möchte?467 Stimmen
457
Viel mehr Unternehmer sollten eine Kinderbetreuung anbieten!
10
Ich kann mein Kind auch in eine andere Kinderbetreuung bringen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de