Anzeige
Promiflash Logo
Doppel-Leben: Darum hat Rafi bei Bachelorette mitgemacht!Getty ImagesZur Bildergalerie

Doppel-Leben: Darum hat Rafi bei Bachelorette mitgemacht!

5. Nov. 2019, 22:10 - Isabella-Sophie Funke

Vor einigen Tagen ließ Rafi Rachek (29) eine ziemliche Bombe platzen: der ehemalige Die Bachelorette-Kandidat und Bachelor in Paradise-Abgänger outete sich als schwul. Für viele Fans eine große Überraschung – immerhin suchte er im TV nach seiner Herzensdame. In einem Interview plaudert der Muskelmann jetzt aus, warum er bei der Bachelorette nach der großen Liebe suchte: Rafi war einfach mit seiner gesamten Gefühlslage überfordert!

Im Talk nach der heutigen "Bachelor in Paradise"-Episode mit Frauke Ludowig (55), hakt die Moderatorin genauer nach, warum er das Herz von Nadine Klein (34) 2018 erobern wollte. "Ich war mit mir selber nicht im Reinen. Ich habe einfach nicht den Mut gehabt", gesteht der 29-Jährige offen. Rafi habe damals immer gewusst, dass bei ihm irgendwas anders ist – wollte es sich aber nie selbst eingestehen.

In der heutigen BiP-Folge offenbarte der Schulterküsser seine Homosexualität im TV. In einem emotionalen Monolog weihte er die anderen Kuppelshow-Teilnehmer ein: "Mir ist einiges klar geworden und ich möchte nie wieder in meinem Leben Menschen belügen. Vor allem möchte ich mich selbst nicht mehr belügen."

TVNOW
Rafi Rachek, TV-Darsteller
Getty Images
Rafi Rachek bei der Berlin Fashion Week im Juni 2019
Getty Images
Rafi Rachek und Sam Dylan beim Pearl Fashion Aperitif in Berlin
Habt ihr mit so einer Offenheit von ihm gerechnet?1063 Stimmen
283
Ja, auf jeden Fall!
780
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de