Ist Fitness mit weniger Rippen als üblich überhaupt machbar? Sophia Vegas (32) rackert sich derzeit mit einer Personaltrainerin im Fitnessstudio ab, um ihre überflüssigen Pfunde nach der Schwangerschaft loszuwerden. Anfang Februar 2019 wurden das TV-Sternchen und ihr Ehemann Daniel Charlier Eltern von Töchterchen Amanda. Jetzt will die 32-Jährige schnell wieder zu ihrer Sanduhr-Figur zurück – hindern sie nun die fehlenden Rippen an ihrem Vorhaben?

"Die nächste Challenge hat begonnen. Es ist doch nicht so einfach, zwischen Baby und Mann seine Babypfunde loszuwerden", äußert sich die Ex-Frau von Bert Wollersheim (68) auf Instagram. Ihr Ziel: Die gebürtige Berlinerin will in kürzester Zeit wieder in Topform kommen. Für ihre XXS-Taille ließ sich die Kult-Blondine im Sommer 2017 mehrere Rippen entfernen – macht sich das jetzt beim Sport bemerkbar? "Dazu werde ich oft gefragt, ob ich es fühle, dass mir Rippen fehlen. Die Antwort absolut ja", verrät die ehemalige Promi Big Brother-Kandidatin ihren Followern.

In Deutschland sind solche Operationen verboten, daher legte sich Sophia in den USA unters Messer. Danach presste sich die Reality-Darstellerin monatelang in Korsetts. Das Ergebnis: Ein Mega-Taillenumfang von nur 47 Zentimetern.

Reality-TV-Star Sophia Vegas beim Sport im November 2019Instagram / officialsophiavegas
Reality-TV-Star Sophia Vegas beim Sport im November 2019
Reality-TV-Star Sophia Vegas im Februar 2018Splash News
Reality-TV-Star Sophia Vegas im Februar 2018
Reality-TV-Star Sophia Vegas mit einem Hund im Februar 2018ActionPress
Reality-TV-Star Sophia Vegas mit einem Hund im Februar 2018
Wie findet ihr die Sanduhr-Figur von Sophia?1176 Stimmen
38
Sieht top aus!
1138
Gefällt mir nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de