Tobias Wegener (26) lässt die Negativ-Schlagzeilen hinter sich. Bei Promi Big Brother verliebte er sich in Reality-Sternchen Janine Pink (32) – doch nur kurze Zeit nach der Sendung servierte der Muskelmann die Sächsin eiskalt ab. Dafür erhielt der einstige Love Island-Schnuckel ordentlich Kritik. Nach einigen Wochen meldete sich Tobi erstmals im TV zum Vorwurf, er hätte Janine nur für den Fame ausgenutzt, und dementierte die Anschuldigungen. Nach seinem Statement möchte der Velberter nun scheinbar mit anderen Themen in aller Munde sein: mit seinem sozialen Engagement!

Beim Interview im Sat.1 Frühstücksfernsehen offenbarte der gelernte Maler und Lackierer, wie er der Gesellschaft etwas zurückgeben möchte: "Ich möchte Kindertagesstätten oder Schulen unter die Arme greifen, Räume für die modernisieren und schön gestalten", verriet der 26-Jährige stolz. Ihn würde der Gedanke total glücklich machen. Nun könne Tobi durch seinen erlernten Beruf anderen eine Freude bereiten.

Der TV-Casanova möchte nun positiv in die Zukunft schauen. In den vergangenen Wochen musste er sich nach der Trennung von Janine sehr viel Netz-Hate stellen. "Ich muss sagen, das hat mich auch wirklich hart getroffen. Es geht einem auch nah, weil die Leute kennen einen nicht wirklich und beurteilen einfach den Moment", erklärte er weiter.

Janine Pink und Tobias Wegener im MegaparkActionPress
Janine Pink und Tobias Wegener im Megapark
"Promi Big Brother"-Star Tobias WegenerInstagram / fit_tobi93
"Promi Big Brother"-Star Tobias Wegener
Tobias Wegener bei "Love Island"RTLII
Tobias Wegener bei "Love Island"
Wie findet ihr Tobis soziales Engagement?457 Stimmen
126
Richtig gut! Schön, dass er sich so einsetzt!
331
Gut – auch wenn es zu einem merkwürdigen Zeitpunkt kommt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de