Eddy Mock wollte im Paradies scheinbar mit purer Muskelkraft überzeugen. Bereits zum zweiten Mal suchte der Single im Fernsehen seine große Liebe. Bei Bachelor in Paradise sollte der charmante Kasache endlich die richtige Partnerin finden. In der zweiten Nacht der Rosen war für Eddy leider schon wieder alles aus und vorbei und er musste die Koffer packen. Mit Promiflash sprach der Lockenkopf über seine Vorbereitungen für die Kuppelshower besuchte fast täglich das Fitnessstudio!

Promiflash traf den ehemaligen Bachelorette-Kandidaten auf der Musikvideo-Premiere von Julian Stoeckels (32) Song "Wodka für die Königin" in Berlin. Dort plauderte der Kölner aus, wie er sich – vor allem körperlich – auf das Liebesabenteuer vorbereitet hat. "Ich bin sechs Mal die Woche ins Gym gerannt. Einfach nur, weil ich für mich das bestmögliche Ergebnis wollte. Ich war bei 105 Kilogramm und habe fürs Paradies noch mal 17 Kilo abgenommen", verriet er.

Sein Gewicht konnte der 28-Jährige während des Aufenthalts im Paradies scheinbar nicht halten. "Nach dem Paradies habe ich tatsächlich ein paar Kilos mitgenommen", gab der Sonnyboy preis. Kein Wunder – denn dort werden die Teilnehmer von Barkeeper Paul Janke (38) täglich mit alkoholischen Drinks versorgt.

Eddy MockInstagram / eddy_mock
Eddy Mock
Eddy Mock, Reality-TV-DarstellerInstagram / eddy_mock
Eddy Mock, Reality-TV-Darsteller
Eddy Mock, Ex-"Bachelorette"-KandidatInstagram / eddy_mock
Eddy Mock, Ex-"Bachelorette"-Kandidat
Hättet ihr gedacht, dass sich Eddy so diszipliniert vorbereitet?245 Stimmen
144
Ja, in der Show will man sich doch von seiner besten Seite zeigen.
101
Nein, er hatte das gar nicht nötig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de