Angelina Jolie (44) will ihre Vergangenheit wirklich hinter sich lassen! Drei Jahre ist es her, dass die Schauspielerin und ihr einstiger Partner Brad Pitt (55) die Scheidung eingereicht haben. Doch noch immer ist die Ehe offiziell nicht aufgelöst. Dazu ist das ehemalige Paar weiter durch seine sechs Kinder verbunden. Es sind die gemeinsamen Erziehungsverpflichtungen die verhindern, dass Angie ihrem persönlichen Traum folgt: Sie will Amerika eigentlich für immer verlassen!

Diesen Plan offenbarte die 44-Jährige nun in einem Interview mit dem Magazin Harper's Bazaar: "Ich möchte liebend gerne im Ausland leben und werde es tun, sobald meine Kinder 18 Jahre alt sind. Im Moment muss ich dort wohnen, wo deren Vater leben möchte." Obwohl die Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin den Großteil des Sorgerechts beansprucht und ihr Verflossener lediglich Anspruch auf Besuch hat, enthält die gemeinsame rechtliche Vereinbarung offenbar eine ganz besondere Klausel: Angelina hat keine andere Wahl, als ihren Wunsch auszuwandern noch einige Zeit aufzuschieben und sich bis zur Volljährigkeit ihres jüngsten Kindes an Brads Wohnort anzupassen.

Von allen leiblichen und adoptierten Kindern des Ex-Paares zählt lediglich Maddox Jolie-Pitt (18) bereits als Erwachsener. Er lebt und studiert in Südkorea. Die Zwillinge Vivienne und Knox Jolie-Pitt sind mit 11 Jahren die Jüngsten im Bund. Das bedeutet, dass die sechsfache Mutter noch gute sieben Jahre in den Staaten verweilen muss.

Angelina Jolie, SchauspielerinGetty Images
Angelina Jolie, Schauspielerin
Angelina Jolie und Brad Pitt 2014Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt 2014
Vivienne, Angelina, Zahara, Shiloh und Knox Jolie-PittGetty Images
Vivienne, Angelina, Zahara, Shiloh und Knox Jolie-Pitt
Was haltet ihr von der vermuteten Sorgerechts-Klausel?830 Stimmen
749
Eigentlich eine sinnvolle Absicherung für die Elternteile!
81
Finde ich nicht so gut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de