Ingo Kantorek (✝44) kam im August bei einem Autounfall ums Leben – auch Sophia Dos Santos kann es bis heute kaum fassen! 2013 trat der einstige Köln 50667-Darsteller in der Rolle Guido erstmals in der Serie in Erscheinung. An seiner Seite: Soap-Urgestein Ingo, der als Alex bereits von Folge eins zu sehen gewesen ist. Ein Jahr standen die beiden gemeinsam für das Format vor der Kamera. Ingos Tod traf Sophia daher wie ein Schlag – doch zu ihrem großen Erstaunen hat sie auch etwas Gutes daraus ziehen können!

"Es fällt mir noch ein bisschen schwer, darüber zu sprechen", beteuerte der Transgender-Star im Promiflash-Interview bei der Musikvideo-Premiere von Julian F.M. Stoeckels (32) "Wodka für die Königin". Allerdings habe Ingos Schicksal ihr die Augen geöffnet, ihre Sichtweise auf das Leben positiv verändert: "Niemand muss perfekt sein. Ich habe ein bisschen den Perfektionismus abgelegt, weil ich gemerkt habe, dass jeder Moment und jeder Tag im Leben halt kostbar ist", erläuterte Sophia.

Nicht nur Ingo kam durch den Verkehrsunfall ums Leben: Auch seine Frau Suzana starb wenige Augenblicke nachdem die Ersthelfer eingetroffen waren. "Er hat eine große Lücke hinterlassen – nicht nur für die Fans, sondern auch die ehemaligen Kollegen. Es tut mir ganz doll im Herzen weh, dass die beiden gegangen sind", zeigte sich Sophia noch immer emotional ergriffen.

Sophia Dos Santos bei "Köln 50667" als GuidoRTL II / Köln 50667
Sophia Dos Santos bei "Köln 50667" als Guido
Sophia Dos Santos im August 2017Facebook / SophiaDosSantosOfficial
Sophia Dos Santos im August 2017
Suzana und Ingo Kantorek im Dezember 2018Instagram / ingo_kantorek
Suzana und Ingo Kantorek im Dezember 2018
Könnt ihr euch noch an die gemeinsame Zeit von Ingo und Sophia bei "Köln 50667" erinnern?1017 Stimmen
702
Ja. Ich habe damals keine einzige Folge verpasst.
236
Nicht wirklich. Ich bin erst später bei der Serie eingestiegen.
79
Ich habe "Köln 50667" noch nie geguckt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de