Wird Martina Big (31) bald einen Weltrekord knacken? Gerade hat die Reality-TV-Bekanntheit mit ihrer Mega-Oberweite erneut für Schlagzeilen gesorgt. Obwohl ihr viele Ärzte von weiteren Brustvergrößerungen abgeraten hatten, hat sich die Afrika-Liebhaberin wieder einmal die die XXL-Brüste auffüllen lassen. 6,7 Kilogramm bringt jede Seite derzeit auf die Waage, doch das ist Martina noch nicht genug. In einem Interview mit Promiflash betont sie jetzt: Der Weg zum Weltrekord sei nicht mehr weit.

"Um den Weltrekord von Maxi Mounds zu toppen, fehlen mir noch 6 Zentimeter mehr Differenz zwischen Brustoberweite und Brustunterweite", sagt sie im Gespräch mit Promiflash und kündigt an, für ihren großen Traum weitere Auffüllungen machen zu lassen. Bis sie das Ziel erreicht hat, dauere es auch gar nicht mehr lange: "Wenn meine Fill-ups weiterhin gut verlaufen, werde ich im Laufe nächsten Jahres den Weltrekord brechen."

Probleme mit dem schweren Gewicht ihres Riesen-Vorbaus habe das TV-Sternchen laut eigener Aussage nicht. "Ich trainiere regelmäßig meine Brust- und Rückenmuskulatur, um das enorme Gewicht tragen zu können", verrät Martina in dem Interview ebenfalls.

Martina Big, BusenwunderMartina Big
Martina Big, Busenwunder
Martina Big, BusenwunderMartina Big
Martina Big, Busenwunder
Martina Big zu Gast in der Fernsehshow "This Morning in London"Ken McKay/ITV/REX/Shutterstock
Martina Big zu Gast in der Fernsehshow "This Morning in London"
Wusstet ihr, dass Martina schon so nah am Weltrekord ist?361 Stimmen
237
Ja, das dachte ich mir bei dieser Oberweite!
124
Nein, krass! Das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de