Die Anzeichen waren für sie eindeutig! Vor einigen Wochen ließ Shirin Nikkhah-Shirazi die Bombe platzen. Die einstige The Biggest Loser-Kandidatin gab bekannt, ihr erstes Kind zu erwarten. Mittlerweile ist Shirin schon in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft, das Geschlecht ist bekannt und auch der Name des kleinen Mädchens steht schon. Im Promiflash-Interview plauderte Shirin nun aber auch über die Schwangerschafts-Anfänge – und offenbarte dabei, wie sie selbst überhaupt von ihren besonderen Umständen Wind bekam!

Geplant war der Nachwuchs bei Shirin und ihrem Mann eigentlich nicht – dennoch merkte sie direkt, dass da etwas in ihr heranwächst. "Ich hab es sofort gemerkt, weil meine Brüste weh taten und ich hatte sofort einen Blähbauch. Und dann habe ich gleich gedacht, da ist was im Kasten", erinnerte sie sich. Das habe sie auch direkt ihrem Mann mitgeteilt, der allerdings vorerst skeptisch gewesen sei. "Ich habe es so früh gemerkt, da konnte ich noch gar keinen Test machen." Und Shirin sollte recht behalten: Eine spätere Schwangerschaftskontrolle fiel tatsächlich positiv aus.

Als es dann Gewissheit gab, war ihr Liebster aber hin und weg: "Er hat sich sehr gefreut und wir sind dann zum Arzt gegangen", erzählte Shirin weiter. In den ersten zwei Wochen seien sie zuerst noch sehr vorsichtig gewesen. Shirin leidet unter einer Gelbkörperschwäche und gilt zusätzlich als Risikoschwangere, weil sie über 35 Jahre alt ist. Anfangs habe das Paar daher darauf verzichtet, mit den Nachwuchs-News hausieren zu gehen.

Schwangere Shirin Nikkhah-Shirazi im Oktober 2019 in JenaKaos Shots
Schwangere Shirin Nikkhah-Shirazi im Oktober 2019 in Jena
Shirin Nikkhah-Shirazi beim Shopping für ihr BabyInstagram / shirin_thebiggestloser2018
Shirin Nikkhah-Shirazi beim Shopping für ihr Baby
Shirin Nikkhah-Shirazi im September 2019Instagram / shirin_thebiggestloser2018
Shirin Nikkhah-Shirazi im September 2019
Hättet ihr gedacht, dass Shirin ihre Schwangerschaft so früh erkennt?427 Stimmen
327
Ja, ich glaube, das spürt man manchmal einfach.
100
Nee, das ist ja krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de