Claudia Emmanuela Santosos Leben steht Kopf! Am Sonntag flimmerte das große The Voice of Germany-Finale über die deutschen Mattscheiben. Dabei traten die fünf größten Talente der Sendung Lucas Rieger, Erwin Kintop (24), Fidi Steinbeck, Freschta Akbarzada und Claudia mit jeweils drei Songs gegeneinander an. Mit großem Abstand konnte sich letztendlich Letztere den Titel krallen. Das sind die ersten Worte der Sängerin nach ihrem Sieg!

Im Anschluss an die Sendung verriet Claudia im Beisein von Promiflash, wie es ihr nach der Entscheidung nun ergeht – und dabei ringt sie wahrlich nach Worten: "Ich bin total sprachlos jetzt. Ich habe niemals damit gerechnet, dass ich eine Gewinnerin von 'The Voice of Germany' sein könnte", erklärt sie völlig überwältigt. Sie habe eine wunderschöne Zeit bei dem Castingformat gehabt und habe viel gelernt – vor allem von ihrem Coach Alice Merton (26): "Sie ist zu hundert Prozent Musikerin, sie gibt immer hundert Prozent!"

Für einige Fans dürfte der Sieg der 18-Jährigen aber eine ziemliche Überraschung gewesen sein. In einer Promiflash-Umfrage lag nämlich bis vor Kurzem noch ein anderer Kandidat vorn: der ehemalige DSDS-Star Erwin Kintop. Mit 933 von insgesamt 2.909 Stimmen (32 Prozent) lag der Schützling aus Team Rea auf dem ersten Platz.

Erwin Kintop, Claudia Emmanuela Santoso, Fidi Steinbeck, Freschta Akbarzada und Lucas RiegerSAT.1/ProSieben/André Kowalsk
Erwin Kintop, Claudia Emmanuela Santoso, Fidi Steinbeck, Freschta Akbarzada und Lucas Rieger
Erwin Kintop und sein Coach Rea Garvey bei "The Voice of Germany" 2019© SAT.1/André Kowalski
Erwin Kintop und sein Coach Rea Garvey bei "The Voice of Germany" 2019
"The Voice of Germany"-Finalistin Claudia Emmanuela SantosoInstagram / audi_emmanuela
"The Voice of Germany"-Finalistin Claudia Emmanuela Santoso
Glaubt ihr, vor Claudia liegt nun eine große Karriere?1372 Stimmen
445
Ja, da bin ich mir echt sicher!
927
Mh, das Business ist schon sehr hart...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de