Megan Fox (33) und Brian Austin Green (46) gelten als eines der Traumpaare Hollywoods, obwohl die beiden Schauspieler eine lange On-Off-Beziehung hinter sich haben. Bereits 2004 lernten sich die beiden Co-Stars in dem Film "Hope & Faith" kennen und lieben. Schon zwei Jahre später folgte die Verlobung. Mittlerweile sind Megan und Brian glücklich verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder. Das Geheimnis ihrer Ehe verriet der 46-Jährige jetzt in einem Interview!

"Unsere Ehe ist zu Hause ganz normal. Weißt du, wir haben drei Kinder. Unser Zuhause ist vielleicht größer als das einiger anderer, dann wiederum nicht so groß wie andere, es ist alles relativ", sagte Brian gegenüber HollywoodLife. Besonders Ehrlichkeit und Offenheit sind ihm und seiner Frau wichtig, verrät der Beverly Hills 90210-Star: "Wir sprechen über alles. Wir versuchen, so offen und transparent wie möglich miteinander umzugehen. Je mehr wir über Dinge reden, desto mehr verstehen wir uns. Wir wissen unsere Unterschiede wirklich mehr zu schätzen als zuvor."

Brian erklärte außerdem, dass er und Megan ein gesundes Umfeld schaffen, indem sie versuchen, ihre jeweiligen individuellen Stärken und Schwächen zu identifizieren und zu akzeptieren. "Dann wird man zu zwei Menschen, die wirklich zusammenarbeiten", schwärmt der dreifache Vater.

Brian Austin Green im August 2019Getty Images
Brian Austin Green im August 2019
Megan Fox im November 2018Getty Images
Megan Fox im November 2018
Brian Austin Gree, SchauspielerGetty Images
Brian Austin Gree, Schauspieler
Hättet ihr gedacht, dass das Liebesgeheimnis von Megan Fox und Brian Austin Green so simpel ist?683 Stimmen
628
Klar, die besten Ehen funktionieren eben so!
55
Nein, ich hätte gedacht, da gehört noch etwas mehr dazu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de