Alice Mertons (26) Debüt als The Voice of Germany-Coach war ein voller Erfolg! Ihr Schützling Claudia Emmanuela Santoso konnte sich im großen Finale am vergangenen Sonntag gegen die Talents ihrer Rivalen durchsetzen. Klar, dass die Freude bei dem Frauen-Duo da groß war. Im Anschluss an die Show verrieten die zwei dann: Welches Team war ihrer Meinung nach eigentlich der stärkste Konkurrent?

Bei der "The Voice of Germany"-Pressekonferenz, bei der auch Promifash anwesend war, fiel es sowohl Alice als auch Siegerin Claudia schwer, zu sagen, wer ihnen am gefährlichsten war. "Die waren wirklich alle sehr, sehr gut. Und vor allem sehr unterschiedlich. [...] Ich hätte es allen gegönnt, aber stärkster Konkurrent, entweder Lucas...", erklärte die "No Roots"-Interpretin. Aber auch Mark Forsters (35) Kandidatin Fidi Steinbeck, Sidos (38) Finalistin Freschta Akbarzada oder Rea Garveys (46) Talent Erwin Kintop (24) seien sehr gut gewesen. Da konnte sich Claudia nur anschließen: "Ich sag doch: alle!"

Claudia galt schon seit den Blind Auditions als heiße Favoritin auf den Sieg. In ihrer Heimat Indonesien ist die 18-Jährige schon ein kleiner Star. Durch ihren Auftritt in der Castingshow hat sie sich mittlerweile eine beeindruckende Fanbase aufgebaut, die am Sonntag offenbar ordentlich in die Telefontasten gehauen hat, um für die Musikwissenschaftsstudentin anzurufen.

Alice Merton bei "The Voice of Germany" 2019ProSieben/André Kowalski
Alice Merton bei "The Voice of Germany" 2019
Erwin Kintop, Claudia Emmanuela Santoso, Fidi Steinbeck, Freschta Akbarzada und Lucas RiegerSAT.1/ProSieben/André Kowalsk
Erwin Kintop, Claudia Emmanuela Santoso, Fidi Steinbeck, Freschta Akbarzada und Lucas Rieger
Claudia Emmanuela Santoso im Halbfinale von "The Voice of Germany"SAT.1/ProSieben/André Kowalski
Claudia Emmanuela Santoso im Halbfinale von "The Voice of Germany"
Glaubt ihr, dass Claudia nun Karriere macht?968 Stimmen
532
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
436
Ja, mit der Stimme auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de