Die frischgebackene Mutter Amy Schumer (38) hat ihren anderen kleinen Schatz nicht vergessen! Die Schauspielerin ist vor wenigen Monaten zum ersten Mal Mutter geworden. Seitdem teilt sie immer wieder süße Schnappschüsse ihres kleinen Sohnes im Netz. Neben dem ganzen Trubel um den kleinen Spross hat die "I Feel Pretty"-Darstellerin jedoch ihren ersten Schützling nicht vergessen: Das bewies sie jetzt mit einem Post für ihren Hund Tati!

Auf Instagram veröffentlichte Amy jetzt ein Foto, auf dem sie mit dem schwarzen Vierbeiner im Bett kuschelt. Dazu schrieb sie: "Ich bin weiterhin auch in mein erstes Baby verliebt!" Mit der Schmuseeinheit möchte die Blondine wohl verhindern, dass das kleine Wollknäuel noch eifersüchtig auf ihr Kind werden könnte.

Ihre Follower sind von dem Foto ganz begeistert und können Amy offenbar gut verstehen: "Ich kann das nachvollziehen. Ich sehe zu, dass meine felligen Babys, die auch meine ersten Babys waren, wissen, dass sie weiterhin sehr geliebt werden! Auch, wenn da jetzt ein kleiner Mensch ist, der viel von unserer gemeinsamen Zeit stiehlt."

Amy Schumer mit ihrem Hund Tati, 2019
Instagram / amyschumer
Amy Schumer mit ihrem Hund Tati, 2019
Amy Schumer mit ihrem Sohn in New York, 2019
TheImageDirect.com / ActionPress
Amy Schumer mit ihrem Sohn in New York, 2019
Amy Schumer in Westwood, 2019
SIPA PRESS / ActionPress
Amy Schumer in Westwood, 2019
Könnt ihr verstehen, dass Amy sich extra Kuschelzeit für ihren Hund nimmt?172 Stimmen
164
Ja, auch Tiere brauchen die gewohnte Aufmerksamkeit.
8
Nein, man kann es auch übertreiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de