Diese Gründe macht Sidney Wolf für seine Trennung von Vivien Michalla (26) verantwortlich! Lange hielt die Beziehung des diesjährigen Love Island-Siegerpärchens nicht. Bereits einen Monat nach Ausstrahlung des großen Finales gehen die beiden schon wieder getrennte Wege. Erst vor wenigen Stunden wandte sich die Blondine mit dem Verdacht an die Öffentlichkeit, Sid habe es nur auf die 50.000-Euro-Prämie abgesehen. Im Gespräch mit Promiflash packt der aber ganz andere Gründe aus: Vivien sei einfach nicht kompromissbereit.

"Ich bin halt ein relativ reiseoffener Mensch und habe umzugstechnisch auch mit den Gedanken gespielt, wieder in den Süden zu ziehen, da wäre sie halt nicht unbedingt dafür gewesen und mein Partner sollte irgendwo auch Kompromisse eingehen", verrät der 32-Jährige beim Bunte New Faces Award Style gegenüber Promiflash. Seiner Meinung nach seien die beiden einfach zu unterschiedlich gewesen und würden in zwei verschiedenen Welten leben. "Ich hab’s probiert, wir haben es probiert, aber letztendlich ist es einfach die bessere Entscheidung gewesen."

Seine Ex glaubt hingegen nicht an diese Gründe und bleibt bei der Behauptung, der Islander habe ein falsches Spiel mit ihr gespielt: "Er war so lange nett und lieb zu mir, bis das Geld da war. Danach hat er mich fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel." Nachdem die Hälfte des Preisgeldes bei ihm eingegangen sei, habe er sich plötzlich total verändert.

Reality-Star Sidney Wolf
Instagram / sidneywolf23
Reality-Star Sidney Wolf
Sidney und Vivien, "Love Island"-Couple nach Tag 17
Magdalena Possert
Sidney und Vivien, "Love Island"-Couple nach Tag 17
Trennungscollage: Vivien Michalla und Sidney Wolf
RTLZWEI/Magdalena Possert
Trennungscollage: Vivien Michalla und Sidney Wolf
Was haltet ihr von Sidneys Erklärungen?4924 Stimmen
4281
Das kaufe ich ihm nicht ab!
643
Das macht schon Sinn!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de