Johnny Depp (56) ist wieder allein – seine Freundin Polina Glen verließ kurz nach ihrer Trennung sogar das Land! Erst seit Ende April dieses Jahres war bekannt, dass der Schauspieler sich in die russische Go-go-Tänzerin verliebt hat. Mittlerweile hatte das Paar schon zusammen in Los Angeles gelebt und auch eine Heirat sei geplant gewesen. Jetzt hat die 24-Jährige überraschend mit dem Fluch der Karibik-Darsteller Schluss gemacht und ist zurück in ihre Heimat gereist!

Der Grund für die plötzliche Flucht sei Freunden zufolge, dass ihr der Medienrummel um ihre Person zu viel geworden sei. "Polina hat den öffentlichen Trubel gehasst, der wegen der Beziehung auf sie zukam, sie fand das alles gruselig", verriet eine Quelle nun gegenüber DailyMail. In Russland sei die Tänzerin jetzt erst einmal untergetaucht und wolle in absehbarer Zukunft nicht mehr in die USA zurückkommen. Auch die Hochzeitspläne seien damit endgültig vom Tisch. Schon während ihrer Beziehung mit dem 32 Jahre älteren Hollywood-Star habe sich Polina bedeckt gehalten und sei nicht auf Bekanntheit aus gewesen.

Der Trennungsgrund liege laut der Insider vielmehr an Johnnys Verflossener Amber Heard (33): "Johnny war zu sehr mit dem Eklat um Amber beschäftigt. Deshalb war Polina der Meinung, dass es nicht der richtige Zeitpunkt war, um eine wirklich ernste Beziehung zu führen." Seine Ex-Frau hatte ihn im vergangenen Jahr öffentlich beschuldigt, sie emotional und körperlich missbraucht zu haben – daraufhin entbrannte ein Rosenkrieg, in dem er sogar eine Verleumdungsklage einreichte.

Polina Glen, Go-go-TänzerinInstagram / polinaglen
Polina Glen, Go-go-Tänzerin
Johnny Depp im September 2019Getty Images
Johnny Depp im September 2019
Amber Heard und Johnny Depp im Januar 2016Getty Images
Amber Heard und Johnny Depp im Januar 2016
Seid ihr überrascht darüber, dass zwischen Johnny Depp und seiner Polina alles aus ist?1391 Stimmen
297
Ja, ich hatte bei den beiden schon das Gefühl, dass das länger halten könnte.
1094
Nein – ich dachte von Anfang an, dass die Beziehung zum Scheitern verurteilt ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de