Sie sind wieder da! Nachdem sich Westlife vor sieben Jahren vorerst aufgelöst hatte, fanden sich vier von fünf Mitgliedern der Boyband zu einer großen Reunion zusammen. Seit einigen Monaten geben die Popstars wieder Konzerte und konnten mit einer ersten neuen Single die Charts stürmen. Das soll nun auch ihr jüngstes Album schaffen: Westlife möchte mit "Spectrum" wieder ganz nach oben.

Am vergangenen Freitag erschien die neue Platte der irischen Musiker. Sollte es ganz oben in die Hitlisten gehen, wäre das die erste Nummer-eins-Platzierung der Band seit zwölf Jahren. "Ich denke nicht, dass wir uns jemals hätten vorstellen können, zwanzig Jahre nach unseren Anfängen noch ein Nummer-eins-Album zu machen. Aber wir haben alles gegeben, ein Album zu machen, dass frisch und relevant für das Jahr 2019 ist", freute sich Markus Feehily (39) gegenüber Daily Mail. Der Sänger gab sich jedenfalls zuversichtlich: Das Feedback der Fans sei bisher sehr gut gewesen.

Das Comeback der Gruppe sei zudem keine Masche, um ihren früheren Anhängern mit alten Songs und Best-of-Platten Geld aus der Tasche zu leiern. "Wir haben große Pläne für 2020", versicherte der frischgebackene Vater weiter.

Westlife
Getty Images
Westlife
Westlife in England
Getty Images
Westlife in England
Westlife in Dublin
WENN.com
Westlife in Dublin
Werdet ihr euch "Spectrum" holen?327 Stimmen
285
Klar, darauf habe ich so lange gewartet.
42
Nein, das ist so gar nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de