Endlich hat sie ihren Mr. Right gefunden: Birgit Schrowange (61) wird heiraten! Die beliebte RTL-Moderatorin hatte in der Vergangenheit schon drei Anträge bekommen, doch sie lehnte alle ab – bis jetzt! Seit Mitte 2017 ist Birgit mit ihrem Freund Frank Spothelfer zusammen, nun hat er ihr die Fragen aller Fragen gestellt – und sie hat mit "Ja" geantwortet. Aber wie kam es zu dem Kniefall? Das hat sie nun in einem Interview verraten!

Die größte Überraschung: Die "extra"-Gastgeberin ist bereits seit Monaten verlobt! "Frank hat mir an meinem 61. Geburtstag im April einen Heiratsantrag gemacht. Ich habe 'Ja' gesagt", erzählte sie überglücklich im Gespräch mit Bunte. Sie sei völlig überrascht gewesen, als ihr Partner mit einem Schmuckkästchen vor ihr gestanden habe. Zunächst habe sie ihm gesagt, er brauche ihr nicht ein so teures Geschenk zu machen. Dann sei der Groschen gefallen: "Ich war total gerührt, als er mich fragte, ob ich seine Frau werden möchte."

Aber warum hatte Birgit die vorigen Heiratsanträge abgelehnt? "Ich habe nie vom Heiraten geträumt. Ich wollte mir immer meine Eigenständigkeit bewahren. Es war für mich nie erstrebenswert, unbedingt einen Ehemann zu finden. Ich habe mich nie von einem Mann abhängig gemacht", hatte sie 2018 im Interview mit Das neue Blatt betont.

Frank Spothelfer und Birgit Schrowange
Getty Images
Frank Spothelfer und Birgit Schrowange
Frank Spothelfer und Birgit Schrowange 2019 in Düsseldorf
Getty Images
Frank Spothelfer und Birgit Schrowange 2019 in Düsseldorf
Moderatorin Birgit Schrowange
Getty Images
Moderatorin Birgit Schrowange
Glaubt ihr, die beiden werden noch in diesem Jahr heiraten?1285 Stimmen
299
Klar, das kann ich mir gut vorstellen.
986
Unwahrscheinlich, 2019 ist schon fast vorbei!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de