Coldplay setzen ein klares Statement für den Klimaschutz! Die erfolgreiche Band sorgte bei ihren Fans erst Ende Oktober für Jubelschreie: Nachdem es einige Jahre recht ruhig um die Musiker geworden war, kündigten sie eine neue Platte an. Seit Freitag ist ihr Werk "Everyday Life" auf dem Markt. Mit den 16 Songs werden sie allerdings nicht um den Globus reisen. Die Gruppe will der Umwelt zuliebe erst einmal komplett auf Tourneen verzichten!

Die Bandmitglieder sagten gegenüber BBC News, dass sie ein oder zwei Jahre von einer Tour absehen und die Zeit stattdessen dafür nutzen wollen, für die Umwelt förderliche Konzerte zu planen. "Zum Beispiel ist es unser Traum, dass wir kein Einweg-Plastik bei den Shows benutzen und auf Solarenergie umschwenken", erklärte Frontmann Chris Martin (42). Das Schwierigste sei allerdings, eine Alternative zum Fliegen zu finden.

Einen ersten Schritt gehen Coldplay mit einem Event am kommenden Montag: Die "Yellow"-Interpreten geben ein Konzert im Natural History Museum in London. Die gesamten Ticket-Einnahmen sollen einer Umweltschutzorganisation gespendet werden.

Konzert von Coldplay 2017
Getty Images
Konzert von Coldplay 2017
Sänger Chris Martin
Getty Images
Sänger Chris Martin
Coldplay 2016
Getty Images
Coldplay 2016
Was haltet ihr von Coldplays Tour-Absage?442 Stimmen
262
Einfach super! Das ist ein gutes Statement.
180
Echt schade, ich hätte sie so gerne auf Tournee gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de