Diese Stimme kennt man doch! Im Jahr 2012 hatte der damals 58-jährige Dennis LeeGree das erste Mal sein Glück bei The Voice of Germany versucht. Damals landete er nach seiner Blind Audition in Team Rea Garvey (46). Doch zum Sieg hatte es nicht gereicht – was der internationale Musical-Star nie so richtig auf sich sitzen lassen konnte. Deshalb ist Dennis sieben Jahre später nun zurück und tritt als The Voice Senior-Kandidat an!

Dass er eine Runde weiterkommt, wollte der Vollblut-Musiker wohl nicht dem Zufall überlassen: Er legte sich stimmlich wirklich mächtig ins Zeug! Mit großem Erfolg: Mit seiner Version des Mega-Hits "Unchained Melody" flashte er sowohl das Publikum, als auch die Coaches – alle vier drehten sich zu ihm um. Weil sie als erste auf den Buzzer geschlagen hatte, entschied Dennis sich am Ende für das Team von Yvonne Catterfeld (39).

Auch wenn der 65-Jährige damals bei "The Voice of Germany" nicht allzu weit gekommen ist, dürfte er einigen Zuschauern dennoch in Erinnerung geblieben sein: Dennis war derjenige, der Coach Rea Garvey nicht erkannt und mit dem Gitarristen und Weihnachts-Hit-Macher Chris Rea (68) verwechselt hatte – und das, obwohl er in dessen Team wollte! Diese Aktion hatte für etliche Lacher gesorgt.

Die Coaches bei "The Voice Senior" 2019Sat.1 / André Kowalski
Die Coaches bei "The Voice Senior" 2019
Rea Garvey bei "The Voice of Germany"Sat.1 / ProSieben / André Kowalski
Rea Garvey bei "The Voice of Germany"
Chris Rea, MusikerPAUL BERGEN/AFP via Getty Images
Chris Rea, Musiker
Erinnert ihr euch noch an Dennis?265 Stimmen
138
Klar doch!
127
Nein, leider nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de