Es war der Schock-Moment bei den Dreharbeiten der neuen The Bachelor-Staffel. nur wenige Wochen waren nach der Verkündung des neuen Rosenverteilers der US-Kuppelshow vergangenen, bis sich Peter Weber schwer verletzte. Der diesjährige The Bachelorette-Kandidat stürzte mit zwei Cocktailgläsern in der Hand, schnitt sich das Gesicht auf und musste notoperiert werden. Jetzt zeigte sich Peter erstmals im Netz – und wirkte fit und vital wie eh und je.

Von OP-Narben fehlte bei seinem neuesten Social-Media-Beitrag jede Spur. Stattdessen grinste der Beau freudestrahlend in die Kamera, als wäre nie etwas gewesen. Das könnte allerdings auch an der Wiedersehensfreude gelegen haben. In seinem Instagram-Post posierte er nämlich zusammen mit seinem Hund, den er längere Zeit nicht mehr gesehen hatte. Und die Freude schien beidseitig zu sein: Der Vierbeiner macht auf der Aufnahme einen nicht minder freudigen Eindruck.

Zudem verriet der 28-Jährige seinen Followern gleich noch ein paar Details zu dem anstehenden Flirt-Format. "Nach zwei Monaten bin ich von meiner bisher aufregendsten Reise zurückgekehrt. Ich habe meinem Freund alles erzählt und er kann es nicht glauben", kommentierte er das Foto. Die Fans der Sendung müssen sich bis zum Start der 24. Staffel aber noch bis ins neue Jahr gedulden.

Peter Weber, Kandidat bei der US-Bachelorette 2019
Instagram / pilot_pete
Peter Weber, Kandidat bei der US-Bachelorette 2019
Peter Weber, US-Bachelor
Instagram / pilot_pete
Peter Weber, US-Bachelor
US-Bachelor Peter Weber
Instagram / pilot_pete
US-Bachelor Peter Weber
Freut ihr euch auf die neue "The Bachelor"-Staffel?134 Stimmen
26
Ja, die schaue ich mir immer gerne an.
56
Nein, ich schaue nur das deutsche Format!
52
Oh Gott. Mit Kuppelshows kann man mich jagen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de