Auf dem roten Teppich der diesjährigen American Music Awards in Los Angeles glitzerte und funkelte Popstar Taylor Swift (29) in einem olivgrünen Kleid von Julien Macdonald. Fans der Sängerin, die an diesem Abend unter anderem den Preis als Künstlerin des Jahrzehnts mit nach Hause nehmen durfte, vermuten nun, dass hinter ihrer Outfitwahl mehr stecken könnte. Doch hat das Kleid wirklich eine tiefere Bedeutung?

Wie die Plattform Just Jared berichtet, stellten die Fans einige Mutmaßungen über das Statement, das Taylor mit dem grünen Glitzerkleid womöglich setzen wollte, an. Unter anderem wurde gescherzt, dass die Farbe ein Symbol für Geld sei oder vermutet, dass es eine Verbindung zu Taylors altem Album “Reputation” haben könnte. Andere Fans sind sich hingegen sicher, die wahre Bedeutung der Robe herausgefunden zu haben: Taylor habe damit ihre Vergangenheit geehrt. “Sie hat Grün als Tribut an ihren Karrierebeginn getragen – wie im Lover-Video” und “Der grüne Raum im Lover-Video repräsentiert ihre erste Ära und sie trägt Grün auf dem roten Teppich”, lauteten die Schlussfolgerungen zweier Fans.

Ob nun tatsächlich mehr hinter dem Outfit steckte oder nicht, weiß wohl nur Taylor selbst. Diese räumte am Abend der AMAs übrigens ganz schön ab und erhielt insgesamt fünf Auszeichnungen, unter anderem in der Kategorie “Artist of the Year”.

Taylor Swift bei den American Music Awards
Getty Images
Taylor Swift bei den American Music Awards
Taylor Swift bei den American Music Awards
Getty Images
Taylor Swift bei den American Music Awards
Taylor Swift bei den American Music Awards 2019
Getty Images
Taylor Swift bei den American Music Awards 2019
Glaubt ihr, dass Taylors Kleid wirklich eine tiefere Bedeutung hatte?412 Stimmen
136
Ja, das symbolisiert mit Sicherheit ihren Karriereanfang!
276
Nein, sie fand bestimmt die Farbe einfach nur schön!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de