Herzogin Meghan (38) bekommt einen Promi-Ratschlag! Der Druck der Öffentlichkeit lastet schwer auf dem Mitglied der königlichen Familie. Die Brünette und ihr Mann Prinz Harry (35) hatten zuletzt nicht nur mit einer Klage gegen britische Zeitungen auf sich aufmerksam gemacht, sondern auch in einer emotionalen Doku über die Schattenseiten des royalen Lebens gesprochen. Helena Bonham Carter (53), die bei The Crown Prinzessin Margaret (✝71) spielt, sieht nur einen Weg, mit Negativ-Presse umzugehen: Meghan müsse lernen, es zu ertragen.

"Das muss wirklich hart für sie sein, aber alles, was ich sagen kann, ist: Sobald du bekannt wirst und in der Öffentlichkeit stehst, ist das eben so. Du musst es irgendwie akzeptieren", äußerte die Schauspielerin bei Watch What Happens Live mit Andy Cohen (51). Die Herzogin solle sich nicht von der Meinung anderer verunsichern lassen und selbstbewusst mit dem Thema umgehen. Helena zog auch Vergleiche zu ihrer Serien-Rolle: "Es ist wie bei Margaret. So viele Leute sagen mir ihre Meinung zu jedem Mitglied der Royals. Und man denkt sich nur: Du hast sie gar nicht getroffen!"

Dass Meghan aber gerade mit ihrer Stellung in der Königsfamilie Probleme hat, hatte sie zuletzt in Harry & Meghan: An African Journey deutlich gemacht: "Jede Frau, vor allem wenn sie schwanger ist, ist sehr verletzlich. Das war wirklich eine Herausforderung." Die Belastung habe ihr ziemlich zu schaffen gemacht.

"The Crown"-Star Helena Bonham CarterAxelle/ Bauer-Griffin/ Mega
"The Crown"-Star Helena Bonham Carter
Schauspielerin Helena Bonham CarterZUMAPRESS.com / Mega
Schauspielerin Helena Bonham Carter
Herzogin MeghanMEGA
Herzogin Meghan
Was haltet ihr von Helenas Rat?570 Stimmen
489
Ich stimme ihr da voll und ganz zu.
81
Ich finde nicht, dass Meghan es einfach akzeptieren sollte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de