Echter Familienzusammenhalt! Riccardo Simonetti (26) begeistert momentan alle mit seinem zweiten Buch "Raffi und sein pinkes Tutu". Am Mittwoch stellte der Web-Star das Kinderbuch vor, in dem er ein ernstes Anliegen thematisiert: Er möchte mit der Geschichte zu mehr Toleranz gegenüber Gender-Identitäten auffordern. Die Promis sind dankbar für seine kinderfreundliche Aufklärungsarbeit. Und eine ganz besondere Person hat Riccardo auf seinem eigenen Weg der Selbstfindung immer unterstützt: seine Mama!

Der 26-Jährige teilte mit seiner Netz-Community dazu am Freitag einen sehr persönlichen Post. Auf dem Selfie ist er zusammen mit seiner Mutter zu sehen; beide wirken vertraut und strahlen in die Kamera. "Eine Mama zu haben, die einen so akzeptiert, wie man ist, ist so ein großes Privileg", beginnt er seinen langen Text auf Instagram. Er sei stolz darauf, mit seiner Mutter gemeinsam Tutus zu tragen und die beste Zeit darin haben zu können. "Ich wünsche mir für jeden, der irgendwie anders ist, die gleiche Erfahrung", äußerte der Influencer in seinem emotionalen Beitrag.

Allerdings habe Riccardo seit der Buchveröffentlichung insbesondere von Müttern viele negative Rückmeldungen zu dem Thema erhalten, was ihn ziemlich traurig machen würde: "Die meinten, es wäre eine Schande für sie, wenn sie ihre Söhne in einem Tutu erwischen würden. Dass sie ihre Kinder nicht mehr lieben könnten, wenn sie schwul seien." So etwas zu lesen, bräche ihm das Herz.

Stefanie Giesinger und Ricardo Simonetti, November 2019
ActionPress
Stefanie Giesinger und Ricardo Simonetti, November 2019
Riccardo Simonetti bei der Party zu seinem Kinderbuch "Raffi und sein Pinkes Tutu"
Anita Bugge / Future Image / Action Press
Riccardo Simonetti bei der Party zu seinem Kinderbuch "Raffi und sein Pinkes Tutu"
Riccardo Simonetti, Influencer
Brett D. Cove / SplashNews.com
Riccardo Simonetti, Influencer
Wie findet ihr es, dass Riccardo mit diesem Thema an die Öffentlichkeit geht?134 Stimmen
116
Ich finde es großartig und sehr mutig von ihm!
18
Na ja, damit habe ich mich bisher noch nicht so befasst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de