Als Daenerys Targaryen im Kult-Schlachtenepos Game Of Thrones hatte Emilia Clarke (33) wohl eher keine Zeit für Partys. Jetzt, wo die Saga rund um den eisernen Thron vorbei ist und die 33-Jährige sich anderen Projekten widmet, sieht das Ganze wieder etwas anders aus. Gerade ist Emilia in der romantischen Komödie “Last Christmas” zu sehen – unter anderem an der Seite von Emma Thompson. Und die beiden Schauspielerinnen schienen sich am Set prächtig zu verstehen.

Wie Emilia gegenüber dem Heat Magazine erklärte, ging es bei Emma und ihr feucht-fröhlich zu: “Wir hatten eine Menge Spaß zusammen. Wir haben auch viel zusammen getrunken... nicht nur für die Szene am Weihnachtsmarkt, sondern an vielen verschiedenen Orten.” Das passt auch gut mit Emilias Vorsatz für 2020 zusammen: “Ich habe eine Menge vor. Ich möchte das Leben feiern, trinken und glücklich sein – an jedem Tag des Jahres.”

“Last Christmas” basiert lose auf der Geschichte des Songs von Wham!. Im Interview erzählt Emma auch von ihrem Treffen mit dem Urheber des bekannten Weihnachtssongs – dem verstorbenen Popstar George Michael (✝53). “Er war so erfreut, zu hören, dass wir einen Film schreiben, der auf seinem Song basiert“, erinnert sie sich. Sein Tod sei eine Tragödie. “Es war ein Verlust für uns alle. Er hätte bei der Premiere dabei sein sollen.”

Emma Thompson und Emilia ClarkeGetty Images
Emma Thompson und Emilia Clarke
Emilia ClarkeGetty Images
Emilia Clarke
Emilia Clarke bei der UK-Premiere von "Last Christmas"Getty Images
Emilia Clarke bei der UK-Premiere von "Last Christmas"
Was haltet ihr von Emilias Aussage?862 Stimmen
821
Herrlich – ich finde sie sympathisch!
41
So etwas sagt man doch nicht in der Öffentlichkeit...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de