Auf seinem Trip durfte Prinz William (37) nun die schöne Natur genießen! Der britische Royal befindet sich aktuell auf seiner Reise durch Kuwait. In dem Land am persischen Golf traf er sich nicht nur mit dem Staatsoberhaupt Sheikh Sabah Al-Ahmad Al-Jaber Al-Sabah – sondern verbrachte auch den Montagmorgen in dem Jahra Naturreservat. Dort hatte der Prinz offensichtlich viel Freude beim Bestaunen der tollen Landschaft!

Mit einer Gruppe von Männern fuhr William in einer Art Golfmobil zu einem Aussichtsort. Dort wollte er laut Express etwas über die Naturschutzarbeit des Landes erfahren – und hatte bei der Expedition offenbar eine Menge Spaß: Mit verschiedenen Ferngläsern betrachtete er die Natur und strahlte für ein Foto freudig in die Kamera! Später machte sich der Royal sogar die Hände schmutzig und sammelte an einem Sumpfgebiet Müll ein.

Bei der Reise handelt es sich um Williams ersten Aufenthalt in Kuwait und dem Oman. Insgesamt sei der Trip für vier Tage geplant und findet ohne seine Frau Herzogin Kate (37) statt. Die dreifache Mutter hatte ihren Mann jedoch noch vor wenigen Wochen auf einer Pakistan-Reise begleitet.

Prinz William in Kuwait im November 2019Andrew Matthews / Empics / ActionPress
Prinz William in Kuwait im November 2019
Prinz William in Kuwait im November 2019Andrew Matthews / Empics / ActionPress
Prinz William in Kuwait im November 2019
Herzogin Kate und Prinz William in LahoreGetty Images
Herzogin Kate und Prinz William in Lahore
Prinz William in Kuwait im November 2019Andrew Matthews / Empics / ActionPress
Prinz William in Kuwait im November 2019
Prinz William in Kuwait im November 2019Andrew Matthews / Empics / ActionPress
Prinz William in Kuwait im November 2019
Denkt ihr, Kate wäre gerne mit William gereist?69 Stimmen
43
Ja, sie wäre bestimmt gerne mit ihm in Kuwait.
26
Nein, ich denke, sie ist froh, eine kleine Pause vom Reisen zu haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de